offline

Michael Pramann

444
myheimat ist: Eschershausen
444 Punkte | registriert seit 08.12.2013
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 78
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
Michael Pramann Zwangsmitglied der Handwerkskammer Hildesheim Mehr über den Kammerfilz auf: www.kammerspartakus.wordpress.com
1 Bild

Handwerkskammer Koblenz: 82 Millionen - Auch die Handwerkskammern schwimmen im Geld ihrer Zwangsmitglieder

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 10.01.2014 | 130 mal gelesen

Nicht nur die IHKn bunkern Milliarden an EUROS in ihren “dunklen” Kellern. Nun veröffentlicht die Handwerkskammer Koblenz mit 19209 Mitgliedsbetrieben ( Stand 2012 ) ihr Vermögen von sage und schreibe 82 Millionen Euro. Nachdem das Verwaltungsgericht Koblenz der IHK Koblenz die Rechtswidrigkeit der unzulässig gebildete Vermögen in Gestalt der Rücklagen in Höhe von 22 Millionen Euro attestiert hat, legte nun die HWK...

Dr. Edward Abbey (Amerikanischer Naturforscher, Philosoph und Schriftsteller, 1927 – 1989)

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 06.01.2014 | 159 mal gelesen

„Wenn du dich weigerst, ungerechte Steuern zu bezahlen, wird dein Eigentum konfisziert. Wenn du versuchst, dein Eigentum zu verteidigen, wirst du festgenommen. Wenn du dich der Festnahme widersetzt, wirst du niedergeknüppelt. Wenn du dich dagegen wehrst, wirst du erschossen. Diese Maßnahmen sind bekannt als Rechtsstaatlichkeit."

2 Bilder

Zwangs-”Kämmerling” täuscht mit fadenscheinigen Argumenten Ehrwürdigkeit vor 3

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 06.01.2014 | 217 mal gelesen

Dass die Zwangskammern längst ( von Kritikern nicht unbemerkt ) zu einem wirtschaftsschädlichem Imperium mit absolutistischen Eigenschaften, lediglich für eine kleine Elite der “Hochfinanz” und der Industriellen mutiert ist, dürfte wohl niemanden entgangen sein. Doch diese “Gaukler” spielen der Öffentlichkeit ehrbare Tugenden vor, die längst in “mafiöse” Strukturen ausgeartet sind. Geschützt von einer zu in den letzten 30...

1 Bild

Rätsel um den deutschen Reisepass 5

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 26.12.2013 | 330 mal gelesen

Ist es schon mal jemanden aufgefallen? Auf der Deckseite des deutschen Reisepasses ist der Reichsadler mit sechs Federn und im Inlay der Bundesadler mit sieben Federn an den Schwingen abgebildet. Ein Druckfehler? Zufall?

Ziat Napoleon

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 24.12.2013 | 81 mal gelesen

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ Napoleon

1 Bild

Altes Indianer-Sprichwort 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 22.12.2013 | 196 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wer seine "Schlächter", CDUSPDGRÜNE, wählt,... 2

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 22.12.2013 | 256 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Oligarch Chodorkowskij ein Regime-Kritiker? 4

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 22.12.2013 | 297 mal gelesen

Werden Medien und Politik nicht müde, Michail Chodorkowski als einen von der Staatsmacht unterdrückten politischen Gegner Putins darzustellen, werden die Tatsachen von den Medien vertuscht! Chodorkowski wurde rechtmäßig, was niemand bestreitet, wegen gewerbsmäßigen Betrug, Unterschlagung und Geldwäsche verurteilt. Diejenigen, die Chodorkowski so sehr bedauern, seien daran erinnert, dass er es schaffte, innerhalb weniger...

1 Bild

Für die Handwerkskammern gilt nur Made im Speck 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 12.12.2013 | 111 mal gelesen

1 Bild

Ermittlungsverfahren wegen Bananen-Flagge eingestellt 2

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 12.12.2013 | 342 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Hat die IHK Darmstadt ein Problem mit der Vergangenheitsbewältigung der NS-Zeit?

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 12.12.2013 | 386 mal gelesen

In eine neue Runde geht es um den KAMMERSPARTAKUS-Artikel v. 09.06.2012 – IHK Darmstadt: 150-jähriges Jubiläum “Selbstbedienungsladen” – in dem die Rede von Hauptgeschäftsführer Vetterlein zum 150-jährigem Bestehen der IHK Darmstadt mit den Worten Bei uns gilt der kleine Kaufmann so viel wie das große Industrieunternehmen. Der zweite Punkt: Die Übertragung hoheitlicher Aufgaben erfordert demokratisch legitimierte...

1 Bild

Handwerkskammer Hildesheim - Verwaltungsleiter erhöht sein Gehalt um 1.500,- EURO/Monat selbst

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 09.12.2013 | 578 mal gelesen

Wie die „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ am 06.12.2013 berichtete hat ein langjähriger Verwaltungsleiter, für den Finanzbereich der Kammer zuständig, sein monatliches Gehalt mittels eigens verfassten Arbeitsvertrag um satte 1.500 EURO „aufgestockt“. Erst nach 10 Jahren soll es der Handwerkskammer Hildesheim aufgefallen sein. „Ein Schelm, der Böses dabei denkt?“ Auch der Handwerkskammer Hildesheim sitzt der niedersächsische...

1 Bild

Wehrt euch gegen den Kammerzwang 4

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 09.12.2013 | 123 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium – verfilzt, wie eh und je 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 08.12.2013 | 161 mal gelesen

Niedersächsisches Wirtschaftsministerium Wer immer noch an eine Rechtsaufsicht der Wirtschaftsministerien glaubt, sollte sich endlich endgültig von diesem (Alp-)Traum verabschieden. Das niedersächsische Wirtschaftsministerium unter der Leitung Olaf Lies ( Wirtschaftsminister – SPD ) führt den Filz der FDP-Minister Hirche, Rösler, Bode unbeeindruckt weiter. Was der niedersächsische Landesrechnungshof bestätigt hat – die...

1 Bild

Gericht erklärt IHK-Beitrag für rechtswidrig 2

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 08.12.2013 | 138 mal gelesen

Millionen-Rücklage aufgebaut: Gericht erklärt IHK-Beitrag für rechtswidrig Koblenz - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hat über Jahre mit den Pflichtbeiträgen ihrer mehr als 80 000 Mitglieder eine „unzulässige Vermögensbildung“ in Millionenhöhe betrieben. Zu diesem Schluss kommt jetzt das Verwaltungsgericht Koblenz, das die Finanzen der IHK für die Jahre 2005 bis 2008 untersucht hat. Das Verwaltungsgericht...