offline

Michael Pramann

444
myheimat ist: Eschershausen
444 Punkte | registriert seit 08.12.2013
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 78
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
Michael Pramann Zwangsmitglied der Handwerkskammer Hildesheim Mehr über den Kammerfilz auf: www.kammerspartakus.wordpress.com

Zur Pflege nach Polen 9

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 19.01.2014 | 121 mal gelesen

Immer mehr deutsche Familien werden auf der Suche nach einem bezahlbaren Pflegeheim im Ausland fündig. Zur Reportage H I E R klicken

Brandgefährliche Fassadendämmung: Das falsche Spiel der Lobbyisten 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 18.01.2014 | 127 mal gelesen

MONITOR v. 09.01.2014 Wenn man nach einem Beweis sucht, wie erfolgreich Lobbyisten Politik machen können, dann lohnt sich ein Blick aufs Thema Energiewende. Das ist nicht nur ein großes Streitthema, sondern auch ein Milliardengeschäft. Zum Beispiel für die, die uns täglich einreden, dass die Fassadendämmung unserer Häuser der Königsweg zur Rettung des Klimas sei. Und dazu soll sie auch noch eine ganze Menge Geld sparen....

Gustl Mollath in: SonntagsFragen vom MDR v 12.01.2014

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 18.01.2014 | 100 mal gelesen

Ohne Kommentar!

ARD-ZDF: die ersten Zwangsanmeldungen

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 17.01.2014 | 288 mal gelesen

17.01.2014 TV-Steuer: Wer den "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" verweigert, der wird von den öffentlich-rechtlichen Zwangs-Anstalten kurzerhand zwangsangemeldet. Die Geldeintreiber von ARD und ZDF drohen unverholen mit "Vollstreckungsmaßnahmen." Das Verfahren erinnert an finsterste Diktaturen. Was tun, wenn der Zwangsbescheid kommt? Zitat Von Bernd Höcker Im August 2013 erhielt ich vom Beitragsservice...

Schuldensteuer für die Sparer

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 17.01.2014 | 112 mal gelesen

Vorab erst einmal ein schon etwas älteres, aber immer wieder interessantes Video Schäubles Antwort: IWF fordert 10%-auf-alles-Enteignung Jetzt Schäuble zur Gegenwehr zwingen! Wir alle werden in Kürze mit einschneidenden Maßnahmen konfrontiert werden: Ein Papier des IWF hat im Oktober 2013 ein Programm vorgeschlagen, mit dem alle Bürger der Euro-Zone um 10 % ihres Vermögens enteignet werden sollen. Im...

Georg Schramm Das Korrupte Gesundheitssystem

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 111 mal gelesen

Handelskammer Bremen - "Geldverschiebung"

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 103 mal gelesen

siehe auch: . Mehr über den Kammerfilz auf www.kammerspartakus.wordpress.com oder www.bffk.de

1 Bild

Zwangskammerkritische Initiative KOZ in HR4 1

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 96 mal gelesen

Wir erinnern uns? Die IHK Kassel hat in der Bankenkrise eine sechstellige Summe von Zwangsbeiträgen bei isländischen Banken verzockt! Blick hinter die Kulissen Mehr über den Kammerfilz auf www.kammerspartakus.wordpress.com oder www.bffk.de

1 Bild

Die Tageszeitung taz (Nord) berichtet über die Pläne zur Errichtung von Pflegekammern

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 126 mal gelesen

Hier geht´s zum Link des Bundesverband für freie Kammern Mehr über den Kammerfilz auf www.kammerspartakus.wordpress.com oder www.bffk.de

Pflegekammern - neue Spielwiese für Freunde des Kammerzwangs

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 78 mal gelesen

Bundesweit gibt es seit Jahren Initiativen zur Einführung von Pflegekammern mit Zwangsmitgliedschaft. Vereine und Verbände, die sich davon eine Verbesserung der Situation der Pflege versprechen, trommeln landauf und landab für dieses Modell. Diverse Internetdomains sind schon reserviert und warten auf den Vollzug. Aus Sicht des bffk kann es nicht um die Kritik, die es auch aus dem Bereich der Pflege, der...

IHK ist eine Zwangseintreibe-Firma

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 92 mal gelesen

IHK Koblenz mit über 80.000 (Zwangs-)Mitgliedern = 22 Millionen Rücklagen Handwerkskammer Koblenz mit 19.016 (Zwangs-)Mitgliedern = 27 Millionen Rücklagen Mehr über den Kammerfilz auf www.kammerspartakus.wordpress.com Hier geht es zu den 52 Handwerkskammern oder www.bffk.de

1 Bild

Handelskammer Bremen soll Millionen an Zwangsmitgliedsbeiträgen verschoben haben

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 16.01.2014 | 74 mal gelesen

Mehr über den Kammerfilz auf www.kammerspartakus.wordpress.com oder www.bffk.de So hat der Konzern Daimler Chrysler – ein Milliardenkonzern – im Jahr 1997 sagenhafte 360 DM an die IHK in Stuttgart entrichtet. Die Hamburger Jill Sander AG hat jahrelang nur einen Beitrag von 153 Euro Beitrag bezahlt. So wie die Dönerbude um die Ecke. Im Zuge der Bankenkrise geriet auch die HSH Nordbank in eine...

1 Bild

Thüringer Industrie- und Handelskammern müssen ihre Millionen abspecken – und die Handwerkskammern?

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 13.01.2014 | 98 mal gelesen

. Während jetzt bekannt wurde, dass auch die Handwerkskammern im Vergleich mit viel geringerer Mitgliederzahl ebenso viele Millionen Euros im Kellerbunkern und dies von Rechtsaufsicht und Öffentlichkeit zunehmends ignoriert wird, sind wird nun auch die IHKn angehalten, ihre Millionen-Rücklagen abzubauen. Die Handwerkskammer Koblenz, mit einem Vermögen von 82 Millionen EURONEN, bunkert mit ca. 19.000 Mitgliedern 22...

1 Bild

Der Hessische Rundfunk berichtet über den Wahlkampf der Iniative “Kammern ohne Zwang

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 11.01.2014 | 177 mal gelesen

HNA vom 12.01.2014 IHK-Präsident: Dr. Martin Viessmann tritt nicht mehr an Prof. Dr. Martin Viessmann wird sich in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl des Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg stellen. … weiterlesen kompletten Artikel . Wer wird der neue IHK-Chef? Chancen für Unternehmer Jordan Kritiker könnte Sensation schaffen Der Grund für die allgemeine Zurückhaltung in Sachen...

1 Bild

Ausbildungsbürokratie – Bochumer Versicherungsmakler wirft IHK “Geldschneiderei” vor

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 11.01.2014 | 359 mal gelesen

Versicherungsmakler Bernd Pape würde gerne einen Auszubildenden einstellen, doch die IHK verlangt eine 10.000 Euro teure Weiterbildung von dem Bochumer, obwohl er in der Vergangenheit seine Ausbildungsbefähigung schon nachgewiesen habe. … … Momentan sind allein in Bochum mehr als 1500 junge Frauen und Männer ohne Arbeit oder Ausbildungsplatz. .. … „Damals passte es bei mir nicht“, sagt er. Als er nun vor geraumer Zeit...