offline

Jürgen Heimann

3.032
myheimat ist: Eschenburg
3.032 Punkte | registriert seit 16.06.2013
Beiträge: 514 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 22
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
1 Bild

Jägerlatein auf dem Stundenplan: Weidleute dürfen unbehelligt in Schulen und Kindergärten missionieren 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 01.02.2018 | 13 mal gelesen

Kritik an der Indoktrination von Kindergarten- und Schulkindern durch Jäger gibt es seit vielen Jahren - ohne dass die Verantwortlichen in Kultusministerien und Schulbehörden Handlungsbedarf sehen. Der Staat unterstützt die Missionsoffensive der Weidleute, die unter dem Deckmantel des Naturschutzes schon die Kleinsten in ihrem Sinne beeinflussen. Die verdeckte Botschaft: Bestimmte "Probleme" lassen sich nur mit Waffengewalt...

2 Bilder

Tiere des Jahres: Stare, Diedää Bohlen, fliegende Füchse und Ingwer-Bier auf Rezept

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 30.01.2018 | 15 mal gelesen

„… and the winner is…“ Nee, Golden Globes, Oscars und/oder Silberne Bären gab es bei dieser Wahl wieder nicht zu gewinnen. Die tierischen Preisträger dürften auch völlig unbeeindruckt von der Entscheidung der Jury gewesen sein. Aber darum geht es nicht. Jedes Jahr wählen Verbände, Organisationen und Forschungsgruppen, die sich im weitesten Sinne mit Natur-, Landschafts- und Artenschutz befassen, ihre „Wesen des Jahres“. Wobei...

2 Bilder

Damit der Joghurt weiß, wann er schlecht zu werden hat: Das Kreuz mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 27.01.2018 | 36 mal gelesen

Wer jemals Surströmming probiert hat, jene scheußliche schwedische Nationalspeise aus vergorenem Hering, die erst dann als verzehrreif gilt, wenn sich die Dose in alle Richtungen ausbeult und deren Inhalt nach faulen Eiern und Scheiße riecht, der ist dahingehend sowieso völlig schmerzfrei. Alle anderen treibt seit der EU-weiten Einführung des „Mindesthaltbarkeitsdatums“ anno 1981 die Frage um, woher denn beispielsweise der...

1 Bild

Da kann der Vogel noch so früh aufstehen: Auch die Regenwürmer sind auf dem Rückzug 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 24.01.2018 | 15 mal gelesen

Da ist gewaltig der Wurm drin, also bei den Würmern. Was die wiederum gewaltig wurmen dürfte. Auch diese schleimigen Kriecher machen sich rar. 65 Prozent der 46 in Deutschland vorkommenden Regenwurm-Arten gelten inzwischen als "selten" bzw. "sehr selten". Ebenfalls eine Folge der industriellen Bewirtschaftungsformen in Land- und Forstwirtschaft - und des exzessiven Gifteinsatzes daselbst. Da kann der frühe Vogel noch so...

2 Bilder

"Vogelmenschen" auf der Schulbank: Westerwälder Skydiver eröffnen Ausbildungsstätte für "Wingsuit"-Piloten

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 22.01.2018 | 11 mal gelesen

Von Friederikes Blasorgien in der vergangenen Woche mal abgesehen, herrscht und herrschte auf und über dem Breitscheider Flugplatz tote Hose. Aber der nächste Frühling kommt angeblich bestimmt. Für die hiesigen Skydiver hält das neue Jahr, sofern alles nach Plan verläuft, den Baubeginn des neuen Sprungzentrums bereit. Dadurch wird der Standort als "Dropzone" weiter aufgewertet. Bereits in 2017 haben die gut beschirmten...

2 Bilder

Schweinepest und Genitalhydranten: Von Schwanzprämien, Amputationen und anderen Sauereien 5

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 12.01.2018 | 45 mal gelesen

Alles redet über die Afrikanische Schweinpest. Deutschlands Bauern fordern inzwischen, 70 Prozent der in der deutschen Pampa herumgrunzenden Schwarzkittel vorsorglich zu eliminieren – um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Vor allem die Schweinebarone und –mäster sind um das Wohl und Wehe ihres borstigen Betriebskapitals besorgt. Reden wir mal darüber – und über Schwänze. Also jetzt nicht über die Genitalhydranten in den...

1 Bild

Mit dem Abriss des Immerather Doms verschwand ein steinernes Symbol für den Verlust der Heimat 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 10.01.2018 | 28 mal gelesen

Jetzt hat es den auch den Immerather Dom endgültig vom Sockel gehauen. Mit dem Anfang dieser Woche unter Polizeischutz erfolgten Abriss des zweitürmigen, 123 Jahre alten Gotteshauses, einem steinernen Symbol für den Verlust von Heimat, ist ein jahrzehntelanger Kampf der Menschen, Umwelt- und Naturschützern gegen den anachronistischen Wahnsinn namens „Garzweiler II“ endgültig gescheitert. Gegen die unheilige Allianz von RWE...

2 Bilder

Hochzeitstage: Don‘t marry, be happy! Der kleine Unterschied zwischen ledig und erledigt

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 10.01.2018 | 5 mal gelesen

Bernard und Bianca – die beiden heißen wirklich so – haben zur Feier ihrer „Ledernen Hochzeit“ eingeladen. Noch nie von so etwas gehört. Die schlaue Cortana von Google wusste aber auch hier Rat. Gibt es wirklich. Das Fest wird drei Jahre nach dem Ringetausch begangen. Dem Namen nach offenbar auch zugleich die letzte Gelegenheit für ihn, noch einmal richtig vom Leder zu ziehen. Nun gibt es für jeden entsprechenden Jahrestag...

1 Bild

Kein Witz: Tasmanien investiert 47 Millionen US-Dollar in die Ausrottung von 50 Rotfüchsen 3

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 27.12.2017 | 45 mal gelesen

Blicken wir mal über den deutschen Tellerrand hinaus. Tasmanien, 16.472 Luftkilometer von uns entfernt, gilt derzeit weltweit als das gefährlichste Pflaster für europäische Füchse. Die Regierung der zu Australien gehörenden Insel investiert 47 Millionen US-Dollar, um den Reineke auszurotten. Kein Witz. Dagegen sind die zwei Millionen Euro Kopfgeld, die Mecklenburg-Vorpommern für die Tötung von Wildschwein-Frischlingen...

1 Bild

Die Autobiografie unseres Weihnachtsbratens: Ein Blick hinter die Kulissen der großen Tötungsfabriken 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 21.12.2017 | 24 mal gelesen

Reden wir mal über unseren Weihnachtsbraten. Ob der nun als knusprige Gans, oder halt in Gestalt eines saftigen zarten Steaks auf den Teller kommt: Hinter jedem Bissen steckt ein Schicksal. Die meisten Menschen verdrängen, dass für ihre Ernährung jährlich Millionen Tiere sterben müssen. Und das oft unter entsetzlichen Qualen. Die Briten und Franzosen haben deshalb ab 2018 eine durchgehende Videoüberwachung in ihren...

1 Bild

James Bond in Bad Marienberg, Currywurst aus dem 3D-Drucker und Krähen, die Kippen sammeln

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 19.12.2017 | 23 mal gelesen

Ein Bad Marienberger, der sich (angeblich auf Anraten seiner Ärzte) in James Bond hatte umbenennen wollen, dem das Gericht aber nicht den Gold-, sondern den Stinkefinger zeigte; Krähen, die darauf trainiert werden, achtlos weggeworfene Zigarettenkippen aufzusammeln und dafür von der Stadtreinigung mit Erdnüssen belohnt werden; Currywürste mit Pommes aus dem 3D-Drucker - es geht immer noch einen Tick abgedrehter. Die Flut an...

1 Bild

Schweinepest-Hysterie: Satte Abschussprämien für Massaker unter Wildschwein-Babys 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 15.12.2017 | 43 mal gelesen

Die Hysterie, die die (seit Monaten) dicht vor den Grenzen Deutschlands stehende und ungeduldig mit den Hufen scharrende Afrikanische Schweinpest auslöst, treibt seltsame Blüten. So hat Mecklenburg-Vorpommern jetzt ein millionenschweres Sonderprogramm aufgelegt, das der hiesigen Jägerschaft ein Kopfgeld von 25 Euro pro erlegtem Schwarzkittel garantiert. Die Prämie gibt’s auch für Jagdhunde, so sie tapfer in diese...

1 Bild

Zwischen Sozial-Romantik und Business: Das Millionen-Geschäft mit den alten Klamotten

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 12.12.2017 | 10 mal gelesen

Dass die Textilspende aus dem Altkleider-Container zwingend bei Bedürftigen landet, entspricht eher sozial-romantischem Wunschdenken als der Realität. In dem Moment, in dem das abgelegte Garderobenteil durch die Klappe fällt, mutiert es vom Abfall zur Handelsware, die in Folge mächtig an Wert zulegt. Und es macht dabei (fast) keinen Unterscheid, ob es sich bei dem Aufsteller der Box um eine karitative Organisation oder einen...

1 Bild

"Volkssport" Ladendiebstahl: Klebrige Hände, Fünf-Finger-Rabatte und spontane Eigentumsübertragungen

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 06.12.2017 | 49 mal gelesen

Die Sache mit dem Fünf-Finger-Rabatt: Ladendiebstahl, auch "Shoplifting" genannt, bleibt ein beliebter Volkssport. Zwar wurden im vergangenen Jahr in Deutschland nur 378.448 Fälle angezeigt, doch die Dunkelziffer liegt Experten zufolge bei 98 Prozent. Das heißt: Jeder dritte Deutsche hat klebrige Hände und nimmt es mit dem 7. Gebot nicht so genau. Selbiges geht einer wachsenden Zahl von Leuten am A. vorbei. Krass! Dem...

1 Bild

Aktionsbündnis Fuchs: Neue Initiative als schlagkräftige Lobby für die verfolgten Reinekes 2

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 03.12.2017 | 136 mal gelesen

Gemessen an der Zahl derer, die zur Empathie mit dem Mitgeschöpf Tier fähig sind, stellen Jäger eine verschwindend kleine Minderheit dar. Bundesweit gibt es gerade mal 381.821 Jagdscheininhaber (Stand 2016). Wenig im Vergleich zu den Millionen und Abermillionen tatsächlicher Tier- und Naturfreunde, die das blutige „Weidwerk“ mit fassungslosem Entsetzen beobachten. Trotzdem ist es das kleine Häuflein an Pirschgängern, das...