Anzeige

Pfingsten in HiHai: Die große Segelflughalle wird zur Party-Zone - Die Piloten bitten zur Fliegerkirmes

Das Blasorchester des TV Berstadt sorgt beim traditionellen Fliegerfest-Frühschoppen in der Segelflughalle am Hang für gute Laune.
Auch wenn es ob drastisch verschärfter (Brandschutz-)Auflagen für die Veranstalter immer schwieriger wird: Das Pfingst-Wochenende steht in Hirzenhain traditionell im Zeichen der "Flieger-Kirmes". Ob Thermik-Wetter oder nicht, der Termin ist nicht verhandelbar. Die große Flughalle am Hang wird zur Party-Zone. Seit 1964 ist diese gesellige Gaudi fester Bestandteil des dörflichen Jahresgeschehens. Als Gastgeber zeichnet jeweils der Segelfliegerclub "HiHai" verantwortlich.
An der bewährten Konzeption soll sich auch diesmal nichts ändern. The same procedure as every year! Zum Auftakt am Freitag (18. Mai) lässt Volker Strömmer heiße Scheiben auf dem CD-Player kreisen. Der DJ aus dem legendären Whisky-Bill scheucht ab 19 Uhr die Kids im Rahmen seiner beliebten Kinder-Disco auf die Tanzfläche, ehe ab 21 Uhr die reiferen Semester das Parkett entern. Am Samstagabend um 20 Uhr rollt dann der "Wetterauer Gaudi-Express" auf Gleis 1 ein. Vorsicht an der Bahnsteigkante! Die Musiker wollen bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags hinein für ausgelassene Stimmung sorgen. An ihnen soll es nicht liegen.
Die (kurze) Nacht ist dann spätestens um 11 Uhr zu Ende. Dann beginnt der große, klangvolle Kehraus. Der obligatorische Frühschoppen, der sich erfahrungsgemäß hinzieht, wird vom Blasorchester des TV Berstadt musikalisch umrahmt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.