Anzeige

Sozialer Jetlag (MESZ =) Ost Europäische Zeit: Leben gegen die innere Uhr

Liebe Gesundheit Interessierte,

hier eine Zusammenfassung über das

"Leben gegen die innere Uhr"

.

Die katastrophalen Auswirkungen der falschen Uhrzeit:
"Die Ergebnisse der Studie zeigen, daß „der Konflikt zwischen der biologischen Uhr und der gesellschaftlichen Zeit zu einer chronischen Form von Jetlag führt.“* und der soziale Jetlag deutlichen mit dem Genuss von Zigaretten zusammenhängt: Von den Probanden, die einen sozialen Jetlag von nur einer Stunde aufwiesen, rauchten 10 Prozent. Versuchspersonen, die allerdings unter einen sozialen Jetlag von mehr als 7 Stunden litten, griffen 70 Prozent zur Zigarette. Dies habe zu der Hypothese geführt, dass Schlafprobleme und Nikotinkonsum vor allem dann auftreten, wenn der innere Schlaf-Wach-Rhythmus nicht mit den gesellschaftlichen Zeitplänen übereinstimmt."

https://impulsdialog.de/ueber_uns/blog/sozialer-jetlag-br-leben-gegen-die-innere-uhr?showAll=1

Zur anstehenden Uhr-Zeit-Verstellung auf Ost Europäische Zeit OEZ am Sonntag, den 26. März 2017 kommt auch aktuell der Chronobiologe Till Rönneberg (LMU M) zu Wort.
http://m.abendblatt.de/ratgeber/gesundheit/article210002931/Wie-die-Sommerzeit-den-Koerper-beeintraechtigt.html

Auch der Biologe Dr. Peter Spork kommt bei SWR 2 Tandem in der Sendung "Alles eine Stunde früher - macht die Umstellung der Uhr auf die Sommerzeit Sinn?" zu Wort:
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/hoerer-live-umstellung-auf-sommerzeit/-/id=8986864/did=19247848/nid=8986864/1p1lj9i/index.html



„Durch die Unterwerfung der Natur wird eigentlich nur der Mensch unterworfen.“
Sigismund von Radecki, deutscher Schriftsteller und literarischer Übersetzer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.