Anzeige

Sommersonnenwende: Astronomischer Beginn der Sommerzeit

Liebe Gesundheit Interessierte,

heute, am 21 Juni 2017 beginnt die zweite Jahreszeit nach dem Sonnenrhythmus.

Um 5:24 Uhr MEZ war Sonnenwende und es begann die astronomische Sommerzeit.

Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lateinisch solstitium, griechisch hēliostásion „Stillstand der Sonne“) findet zweimal im Jahr statt.

Heute ist somit der längste Tag und damit die kürzeste Nacht des Jahres.

Sonnenaufgang um 3:41 Uhr MEZ; Sonnenuntergang um 20:35 Uhr MEZ.

Nach der Erlanger Ortszeit (11. Längengrad) war der Sonnenaufgang um 3:57 Uhr MEZ und der Sonnenuntergang um 20:51 Uhr MEZ

Wer von Ihnen auch die genaue, wahre Ortszeit (WOZ) seines Wohnortes und damit die Abweichung von der MEZ (Görlitzer Zeit 15. Längengrad) wissen möchte, kann dies erfahren unter:
https://www.urheimische-medizin.de/uhr/01-heimische-naturzeit.htm
Bitte beachten Sie, daß auch heute noch der menschliche Biorhythmus ausschließlich von der Sonne getaktet wird und keinesfalls von der Uhrzeit!

Die circadiane Rhythnik des Menschen: https://www.urheimische-medizin.de/uhr/02-Gesundheitlich-wichtige-Beispiele-fuer-circadiane-Rhythmen-beim-Menschen.htm

Zur zurückliegenden Uhr-Zeit-Verstellung am Sonntag, den 26. März 2017 kam der Arzt und Chronobiologe Prof. Dr. Till Rönneberg (LMU) in der Sendung SWR 2 Tandem: "Der Biorhythmus und das Licht" zu Wort:
https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/swr2-tandem-der-bio-rhythmus-und-das-licht/-/id=8986864/did=19001054/nid=8986864/sdpgid=1389602/1hc3hwa/index.html
Sollte die Direktverlinkung eine Fehlermeldung anzeigen, klicken Sie bitte stattdessen hier: https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/...

Nochmal eine Anmerkung: Die Sommerzeit ist eine Jahreszeit - genauso wie die Winterzeit und die Frühlingszeit sowie die Herbstzeit.

Der Physiklehrer Dr. Rueff hat für seine Schüler (und andere Interessierte) eine einfache, anschauliche Darstellung mit dazugehörigem Video erstellt zu dem Thema: "Wie kommen eigentlich unsere Jahreszeiten zustande?"
https://mathematik-sek1.jimdo.com/sch%C3%BClerseite-themenseiten/astronomie/die-jahreszeiten/



"Wer die Astrologie nicht versteht, ist kein Arzt, sondern ein Narr."
Hippokrates von Kos, griechischer Arzt, »Vater der Heilkunde«
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.