Anzeige

Im Garten arbeiten - ein paar Ideen

Aktuell bietet es sich an im Garten zu arbeiten. Das Wetter ist ganz gut und man verbringt vermutlich viel Zeit zu Hause.

Dieses Jahr ist vielleicht eine gute Gelegenheit, den Garten ganz besonders schön zu gestalten. Es bietet sich an, den Garten möglichst freundlich für Bienen zu machen. Man könnte auch auf die Idee kommen, den Garten für den Klimaschutz, oder Naturschutz einzusetzen. Manche richten in ihrem Garten sogar ein eigenes Biotop ein.

Den Garten für Bienen besonders attraktiv zu machen, scheint mir naheliegend. Dafür sind mehrere Pflanzen sehr empfehenswert, wie etwas Brombeere, Himbeere, Glockenblume, oder Katzenminze.

Ein möglichst naturnaher Gartenteich ist auch immer eine gute Idee. Das schafft Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen.

Was braucht man für die Gartenarbeit?

Für die Arbeit im Garten sollten einige Dinge nicht fehlen. Man braucht zumindest einigermaßen passende Arbeitskleidung und auf jeden Fall Gartenhandschuhe, damit man sich nicht schneidet. Man braucht auch Schaufeln und eventuell Jätwerkzeug.
Vergessen sollte man natürlich nicht ganz grundlegendes Gartenzubehör. Dazu gehört z.b. ein Gartenschlauch mit Schlauchtrommel wie diese hier. Ein Rasenmäher darf auch nie fehlen.

Man kann zudem natürlich Pflanzensamen im Internet bestellen und (wenn es wieder möglich ist) beim Gärtner schöne Pflanzen kaufen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.