Anzeige

Ein Fest der Begegnung für Toni Hartung

Ein Fest der Begegnung für Toni Hartung
Erkelenz: Katho Jugendzentrum | Toni Hartung aus Laucha hatte einen Wunsch, den Manuela Hartung alleine nicht erfüllen konnte. Er wünschte sich schlicht und einfach "viel Post". Doch Mütter wissen ja meistens Rat. So auch diesmal. Sie startete für ihren 15 jährigen Sohn Toni, der im Alltag durch eine Behinderung auf ihre Hilfe angewiesen ist, einen Facebook Aufruf. Dieser brachte den Briefkasten zum überlaufen. Mittlerweile wird die Post Kistenweise angeliefert. Toni und Familie freuen sich über soviel Anteilnahme, an diesem einen Wunsch.

Im November 2017 lasen auch Kölner und Aachener Künstler diesen Wunsch. Man überlegte wie man Toni noch mehr Freude bereiten könnte. Was wäre wenn er einige der Brief - und Kartenschreiber einmal persönlich kennenlernen könnte?  Arno Ostländer ging auf die Suche und fand im Kinder-und Jugendzentrum Katho, Johannismarkt 16, 41812 Erkelenz eine Räumlichkeit, die ein Treffen ermöglichte.

So wird am 29.12.17 dort ab 16:00 Uhr mit Toni und Manuela Hartung gefeiert. Mit dabei sind Jürgen Zeltinger, Dennis Kleimann, Die Bilderstöckchen Blues Büggele, der Turnverein Erkelenz, Peter Jansen der Bürgermeister der Stadt Erkelenz, Arno Ostländer und viele mehr. Es fanden sich einige Sponsoren und auch andere Interessierte, die das "Nachweihnachtliche Begegnungsfest" mit Musik, Vorträgen und weiterem Rahmenprogramm begleiten werden.

Der Eintritt zu dieser Charity Veranstaltung ist frei.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.