Anzeige

Kompetenz-Center zur Eindämmung der Corona-Krise ?

Geballtes Wissen und Handeln!
Kompetenz-Center bezüglich der Eindämmung im Rahmen der Corona-Krise stellen eine Form der organisatorischen Bündelung von Fachwissen, Verantwortlichkeit, Zuständigkeit und Befugnissen in zeitlicher und inhaltlicher Form dar (zeitnahe Umsetzung auch von neusten Erkenntnissen).

Alle Bereiche aus der verantwortlichen Politik (Bund und Länder), der erforderlichen Wissenschaften/medizinischem Bereich und aus dem wirtschaftlichen Bereichen bilden eine "geballte zentrale Kompetenz", sprich verantwortliche FÜHRUNG unter der Kanzlerin bezüglich einem unmittelbaren, schnellem Handeln unter Berücksichtigung aller Aspekte unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens (oberste Priorität hat natürlich der Gesundheitsschutz aller Bürger)!

Dieser inkompetente "Haufen" von MP´s mit deren regionalen Machtinteressen (Stichwort: Flickenteppich) ist kontraproduktiv zur Durchsetzung von sinnvollen, wirksamen Maßnahmen in Deutschland. Sie machen mit ihrem Handeln der frühzeitigen Öffnungen im ständigen Überbietungswettbewerb und somit mit einem ständigen Lockdown die Bürger krank und spielen zudem die Wirtschaft kaputt! Sie werden ihrer VERANTWORTUNG leider nicht gerecht!

... jeder vernünftig denkende Bürger kommt letztlich zu besseren Ergebnissen!

Einfach mal nachdenken!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
66.009
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 09.04.2021 | 10:02  
3.440
Joachim Kerst aus Erfurt | 09.04.2021 | 10:08  
7.787
  e:Due aus Weimar | 09.04.2021 | 14:43  
13.427
Uwe Zerbst (Thüringen) aus Gotha | 09.04.2021 | 15:35  
8.144
Holger Finck aus Langenhagen | 09.04.2021 | 21:10  
1.677
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 10.04.2021 | 08:38  
3.440
Joachim Kerst aus Erfurt | 11.04.2021 | 09:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.