Testbericht: Silvercrest Allesschneider SAS 120 C1 

Der Allesschneider von Silvercrest schneidet viele Lebensmittel in Scheiben. Diesen gibt es seit dem 15. Januar im Angebot von Lidl. (Foto: Lebensmittelregal_veit kern_pixelio.de)

Lebensmittel in dünne Scheiben schneiden kann schon ganz schön anstrengend sein. Bei Gemüse oder Obst gibt es ja noch die Reibe. Doch bei größeren Lebensmittel wie Schinken oder Käse könnte es auf Dauer nicht so angenehm sein. Dafür gibt es seit dem 15. Januar den Allesschneider im Angebot von Lidl.

Für eine Party oder ein gemütliches Abendessen mit Freunden und Familie möchtest du etwas Leckeres vorbereiten? Wie wäre es mit einem Käseteller mit leckerem Wein? Doch dafür müsstest du den Käse umständlich mit dem Küchenmesser in Scheiben schneiden. Eine Lösung ist eine Schneidemaschine, die praktischerweise den Käse ganz automatisch in Scheiben schneidet. Außerdem schneidet der Allesschneider Brot, Wurst und vieles mehr.

Das kann der Allesschneider noch

Du kannst dir ganz individuell die Breite deiner Scheiben einstellen. Bis zu 20 mm dünn lassen sich die Scheiben schneiden. Der Allesschneider hat außerdem einen Sicherheitsschalter für den Moment- und Dauerbetrieb. Mit einem schrägen Auflagetisch lassen sich die Lebensmittel noch einfacher schneiden. Damit nichts verrutschen kann, hat der Allesschneider Antirutschfüße. Außerdem besteht das Material aus Metall und das abnehmbare Wellenschliffmesser hat einen Durchmesser von 17 cm. Aber auch der Schneidgutschlitten mit Daumenschutz lässt sich abnehmen. Somit lässt sich der Allesschneider einfach reinigen. Geliefert werden dazu ein Restehalter und eine Auffangschale, damit nichts daneben geht. Das Zubehör lässt sich problemlos in der Spülmaschine waschen. Der Allesschneider ist also geeignet für den regulären Haushaltsgebrauch und überzeugt mit der hohen Robustheit. Für einen Preis von 30 Euro kannst du dir den Allesschneider von SILVERCREST seit dem 15. Januar bei Lidl kaufen. Achtung: Das Küchengerät ist nur im Online-Sortiment zu erwerben!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.