Anzeige

Nach Ian Somerhalder: Nina Dobrev rastet wegen Paul Wesley aus!

Was brachte Nina Dobrev zum schreien? (Foto: Gage Skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Seit dem Ende von “The Vampire Diaries” gehen die Darsteller rund um Ian Sommerhalder getrennte Wege. Doch was hat Paul Wesley getan, um Nina Dobrev so zum Ausrasten zu bringen?

Vor einem Jahr konnten die Fans Ian Sommerhalder und Co. in The Vampire Diaries zum letzten Mal bestaunen. Nina Dobrev und Paul Wesley zogen sich sogar noch früheraus der US-Serie zurück. Sie spielten am Ende wenn überhaupt nur noch Nebenrollen. Für die letzte Folge sollte “Elena Salvatore” jedoch nochmal auf die Leinwand zurückkehren und ihr Happy End mit “Damon Salvatore” bekommen. Der Auftritt von “Stefan Salvatore” blieb jedoch leider aus. Privat sind die Schauspieler zwar jeweils mit eigenen Verpflichtungen beschäftigt, jedoch halten sie per Gruppenchats regelmäßigen Kontakt.

Ein fassungsloser Schrei

Nina Dobrev konnte ihre Überraschung nicht für sich behalten, als ihr ehemaliger Schauspielkollege sie am Set ihrer neuen Show “Fam” besuchte. Paul Wesley, der neben Ian Sommerhalder ihren Serien-Freund in “The Vampire Diaries” spielte, wollte die ehemalige “Elena Salvatore” bei ihrem neuen Projekt unterstützen. Nach einem fassungslosen Schrei rannte die Schauspielerin auf ihren guten Freund zu und schloss ihn in ihre Arme. “Was machst du denn hier?”, brachte sie noch hervor. Das ist doch mal eine gelungene Überraschung. (Quelle:dailymail.co.uk)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.