Anzeige

"Kiss" schreibt man in Erfurt nur mit einem "s"

Erfurt. (tlz) Die E-Gitarre wollte der Sohn nicht rausrücken für die Mama, die sich die zwei Nummern zu kleine Lederjacke der Schwiegertochter griff und mit wilder Perücke, hohen Plateauschuhen und im Stil der Rockgruppe Kiss geschminkt auf dem Messegelände erschien. Die 53-jährige Karin Jordanland war dem Wettaufruf von Thomas Gottschalk spontan gefolgt. Das größte Kiss-Logo der Welt sollte mit 1500 Fans der amerikanischen Band gefüllt und mit Taschenlampen zum Leuchten gebracht werden. Sollte das geschafft werden, würde Kiss auf die Bühne nach draußen kommen. Am Ende leuchteten in dem auf den Boden geklebten Umriss des zweiten "s" klägliche zwei Lämpchen auf: "Kiss schreibt man mit einem "s'", versuchte noch einer aus dem bereits gefüllten "K" die Sache herauszureißen. Auch das irgendwo aus dem "i" angestimmte bekannteste Lied von Kiss "I was made for lovin' you" half nicht mehr.
0
1 Kommentar
6
Karin Jordanland aus Donndorf | 02.03.2010 | 16:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.