Anzeige

“Ab ins Kloster”: Diese Jungs werden ins Kloster geschickt!

 Im neuen TV-Format “Ab ins Kloster” werden rebellische und feierwütige Teenager ins Kloster geschickt. Dort sollen sie lernen, worauf es im Leben wirklich ankommt. Wer wird in dieser Folge auf die Mönche treffen?

Feiern, bis früh morgens unterwegs sein, Drogen und Alkohol, so stellen sich viele die heutige Jugend vor. Bei “Ab ins Kloster” bestätigen vier Jungs im Teenager-Alter diese Voruteile. Da ihnen nichts wichtiger als Geld, Likes und Party ist, werden sie ins Kloster geschickt. Dort treffen sie auf vier Mönche, die den Jungs Vernunft und Bescheidenheit beibringen sollen. Wird es ihnen gelingen? Oder werden die Jugendlichen wutentbrannt fliehen? Diese Jungs machen beim TV-Format mit.

“Ab ins Kloster”: Werden sie es im Kloster aushalten?

Acht Tage werden die Jungs im Kloster verbringen, bei Gottesdiensten teilnehmen und den Mönchen unter die Arme greifen. Dabei sollen sie etwas fürs Leben mitnehmen und erkennen, dass es nicht immer nur ums Feiern geht. Einer der vier Jungs ist Dennis. Er ist 18 Jahre alt. Genauso wie die anderen Teilnehmer gibt er sich sehr selbstbewusst. Er steht “aus Leidenschaft” vor der Kamera. Da ist ein Fernsehformat ja das richtige für Dennis. Außerdem geht er gerne feiern. “Ich geh 24/7 Party machen”, erzählt er im Trailer von “Ab ins Kloster”. Der zweite Teilnehmer heißt Jonny. Er liebt den Schlager und möchte selbst mal erfolgreicher Schlagersänger werden. Nach Mallorca soll es für ihn ins Dschungelcamp gehen. Das ist der große Traum des 22-jährigen Verkäufers. Als er vor dem Kloster steht, glaubt er, dass die Zeit “schwierig” wird. Hat er damit Recht? Neben den beiden ist auch Kenan dabei. Er geht gerne feiern, hat schon jeden Club und jede Shisha-Bar einen Besuch abgestattet. Ansonsten rappt der 19-Jährige in seiner Freizeit. Allerdings muss er immer noch seine Mittlere Reife nachholen. “Sich komplett langweilen” ist nichts für Kenan, wie wird es ihm im Kloster ergehen? Der letzte im Bund ist Adonis. Adonis findet sich unglaublich schön und wirkt somit sehr machohaft. Das wichtigste in seinem Leben ist die Bequemlichkeit. Da passt er ja ins Kloster. Wie werden die Mönche auf die Jungs reagieren? Schließlich treffen da ganz schön unterschiedliche Welten aufeinander. Um fünf aufstehen? Klingt schrecklich für die Jungs, die erst um diese Uhrzeit nach Hause kommen. Werden die Jungs abhauen? Oder die wahren Werte im Leben kennenlernen? Das siehst du heute Abend um 20.15 Uhr auf Kabel eins.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.