Anzeige

Sommerabend - Blüten

Während im Frühling die Gefühle noch etwas zaghaft scheinen, so schlagen sie im Sommer wahre Purzelbäume.
Laue Sommernächte verlocken zu Übermut und Leidenschaft. 
Anstelle der zartduftenden Blüten, verbreiten jetzt Rosen, Lilien und Lavendel betörende Düfte.
Die Erde ist am Abend noch warm von der Sonne, das Grasbett weich und man liebt sich leidenschaftlich und ohne Grenzen.
Von der Liebe inspiriert entsteht in dieser Zeit immer wieder so manche Sinfonie, so manches Lied, so manche Geschichte, so manches Gemälde und so manches Gedicht.



Im Gras liegt noch
die Wärme des Tages 
Wind
streift über Rosenknospen
ein Wimpernpaar
berührt meine Wangen
Fingerspitzen
entfalten Honigblüten
Lippen
hinterlassen Feuerspuren
Wasserlilien
duften
Perlen 
schimmern

und umspült
von sanften Wellen
tauchen  wir
nimmermüde
nach dem Wunder

alles vergessen

Silke Dokter 

 
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
7.653
Jürgen Daum aus Duisburg | 28.07.2020 | 14:42  
40.284
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.07.2020 | 16:11  
48.775
Eugen Hermes aus Bochum | 28.07.2020 | 16:32  
63.641
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 28.07.2020 | 16:51  
30.112
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 28.07.2020 | 20:40  
804
Günter Presnitz aus Schwabmünchen | 29.07.2020 | 10:33  
5.417
Silke Dokter aus Erfurt | 31.07.2020 | 09:41  
37
Alexander waldo : the eye aus Saalfeld/Saale | 01.08.2020 | 11:38  
5.417
Silke Dokter aus Erfurt | 04.08.2020 | 10:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.