Anzeige

Im Schein der Kerzen

Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür. In den Geschäften ist das schon lange zu bemerken aber auch in den Straßen, Gassen und auf den Plätzen der Stadt Erfurt wird es nun langsam ernst. Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten, es duftet nach Tanne und es funkeln zahlreiche Weihnachtskugeln. Doch zuvor haben wir ja noch die Adventszeit. Ich liebe diese Zeit der Vorfreude: Konzerte in Kirchen, weihnachtlich geschmückte Räume und Kerzenlicht. 

Tausende von Kerzen kann man
am Licht einer Kerze anzünden,
ohne dass ihr Licht schwächer wird.
Freude nimmt nicht ab,
wenn sie geteilt wird.

Budda



11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
2.618
Walter Schönheit aus Gräfenthal | 28.11.2017 | 17:00  
16.052
Fred Hampel aus Fronhausen | 30.11.2017 | 17:54  
2.841
Silke Dokter aus Erfurt | 05.12.2017 | 09:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.