Der DFB-Kader der Fußball-Nationalmannschaft gegen am 17. 11. 2010 in Göteborg gegen Schweden

Mit Lewis Holtby und André Schürrle vom FSV Mainz sowie Mario Götze und Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund hat Bundestrainer Joachim Löw für das Freundschaftsländerspiel am Mittwoch, 17. November 2010, in Göteborg gleich vier Neulinge in den DFB-Kader berufen.
Die deutsche Nationalmannschaft spielt um 20:30 Uhr gegen Schweden. In Absprache mit den Vereinen verzichtet Löw auf die Stammspieler Mesut Özil, Philipp Lahm und Thomas Müller. Miroslav Klose und Holger Badstuber fallen verletzungsbedingt aus, Torhüter Tim Wiese ist erst kürzlich wieder im Training und soll daher erst einmal bei Werder Bremen einsteigen.

Der DFB-Kader gegen Schweden:

Tor: René Adler (Bayer Leverkusen), Manuel Neuer (FC Schalke 04)

Abwehr: Andreas Beck (TSG Hoffenheim), Jérome Boateng (Manchester City), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Per Mertesacker (SV Werder Bremen), Sascha Riether (VfL Wolfsburg), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Mario Götze (Borussia Dortmund), Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund), Lewis Holtby (1. FSV Mainz 05), Sami Khedira (Real Madrid), Toni Kroos (FC Bayern München), Marko Marin (SV Werder Bremen), Lukas Podolski (1. FC Köln), Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München), Christian Träsch (VfB Stuttgart)

Angriff: Cacau (VfB Stuttgart), Mario Gomez (FC Bayern München), André Schürrle (1. FSV Mainz 05), Patrick Helmes (Bayer 04 Leverkusen)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.