Anzeige

13. Altenerdinger Rocknacht

Wann? 13.04.2013 20:00 Uhr

Wo? Schiaßn, Neues Schießfeld 2 (am Volksfestplatz), 85435 Erding DEauf Karte anzeigen
Erding: Schiaßn | Eintritt: 9 € - nur Abendkasse

Rock gegen Aberglaube – die 13. Altenerdinger Rocknacht nimmt am 13. April die Herausforderung an!

Gestärkt durch 12 spannende Rocknächte bereitet das Team der Altenerdinger Rocknacht die DREIZEZEHNTE Auflage dieser abwechslungsreichen Veranstaltung vor. Viele Musiker in und um Erding machen das aktuell auch, denn alle haben das gleiche Ziel – die 13. ARN ebenfalls zu einer würdigen Perle auf der Schnur der Rocknächte zu machen. Als Veranstaltungsort dient wie in den vergangenen Jahren die Schiass‘n am Volksfestplatz in Erding. Hier fühlen sich das Publikum, die Instrumente und die Musiker wohl. Hier schlägt das Herz vom Beginn der hiesigen regionalen Rockmusik immer noch laut und heftiger denn Je.


Lila’s Riot

Lila‘s Riot ist eine 5 Mann Formation aus München, die in unveränderter Besetzung seit 2009 besteht.
Von 2010 ab sammelten sie Live-Erfahrungen in verschiedenen Spielstätten der Stadt. Musikalisch orientiert sich Lila’s Riot an verschiedensten Einflüssen, von 60ies-Blues & Rock’n’Roll über Soul und Jazz bis hin zu Funk-Soul. Dabei spielen sie fast ausnahmslos Eigenkompositionen.

Romina Pris

Mit neuem Album im Gepäck (Veröffentlichung folgt im Mai) startet Romina Pris 2013 wieder richtig durch! Ihre Band, bestehend aus Songwriter und Multi-Instrumentalist Bonifaz Prexl, sowie Julian Raab (der bei der Rocknacht leider nicht dabei sein kann) und Armin Häuslmeir, die an Bass und Schlagwerk für die rhythmische Belebtheit sorgen, präsentiert sich stimmiger denn je. Popmusik in allen Facetten lautet das Motto. So swingen und stampfen die neuen Songs durch bunte Klangwelten mit Melodien die ins Ohr gehen – "smooth like Barry White" und "funky like James Brown". Romina, Armin und Bonifaz freuen sich auf flinke Tanzbeine, lauschende Ohren und Gänsehaut. "Don't stop dancing!".

Damn Familiar

"A bisserl“ weiter aus dem Westen, aus Oberschleißheim, kommt die Band "Damned Familar“, ein Powertrio mit treibenden Rythmen und kräftigen eigenen Songs, die von dem Schleißheimer Schlagzeuger "Dutto“, einem Kraftpaket des Rocks alter Schule "angetrieben“ wird.

The Eyes Are Green

The Eyes Are Green sind Alice Bzoch, Thomas Goder und Bonifaz Prexl.
Die leicht funkigen Songs der drei Münchener Musiker haben immer einen akustischen Ursprung, und lassen viel Raum für die soulige und ganz besondere Stimme von Alice. Bonifaz stellt dabei als Multi-Instrumentalist die klangliche Vielfalt bereit und Thomas liefert mit definierten und ausgefeilten Basslinien das groovende Fundament.
Die drei Musiker verbindet nicht nur die Liebe zur Musik und langjährige Bühnen- und Studio-Erfahrung, sondern auch eine tiefe Freundschaft. So wissen sie genau auf was sie sich einlassen, wenn sie gemeinsam neue Songs erarbeiten oder das Erschaffene vor Publikum authentisch und mit großer Spielfreude und Spontanität umsetzen.

Bierophil

Mit der Band "Bierophil“ um Frontfrau Dani Maier stellt sich eine richtig starke Truppe aus Freising beim Erdinger Publikum vor.

Die Rockband Bierophil entstand aus den vier Musikern Gitarrist Frank Jauernig, Vocals/Gitarrist Flo Meyr, Franz Völkl Electric Bass und Tom Keutel Drums, die sich einen Traum verwirklichten und eine RockBand gründeten.
Das kreative Potential und der treibende Wunsch sich auszudrücken führte schnell zu eigenen Stücken und so bietet die Band, erweitert um den Gitarristen Rudi Penker, ihre Eigenkompositionen und Covers im eigenen, starken Sound. Bierophil ist eine Band, die sich vorrangig der handgemachten Rockmusik verschrieben hat. Sie haben den Rhythmus und den Groove der mitreißt und den Sound, der die Seele massiert.

The Real Motherfolkers

The Real Motherfolkers sind eine dreiköpfige Irish Folk Band aus Erding, welche sich zum Ziel gesetzt haben, den Menschen besten Irish und Scottish Folk zu präsentieren. Sie wechseln hier zwischen Tunes (Instrumentalstücken) und Songs über Liebe, Freiheit und das gemeinsame Trinken. Hierzu setzen sie eine Reihe irischer Instrumente ein. Nach ihrem letzjährigen erfolgreichen Auftritt beim "Tanzt! Festival" starten sie dieses Jahr auch im Folk Radio und mit einer neuen Platte durch. Man darf also gespannt sein.

Die Klammer um alle Bands wird wie gewohnt der kompetente Moderator Wolfgang "the Mike“ Sardison sein, diesmal unterstützt von dem Duo Los Vuuduus. Das sind die "Aberglauben-Abwehr-Beauftragten“ dieser 13. Altenerdinger Rocknacht. Das Publikum wird gebeten entsprechend hier dienliche Gegenstände wie z.B. Amulette, Zaubersteine, Knoblauch, Heilwasser, Hexenkreuter, Wunderkerzen, Tanzwut und gute Laune mitzubringen. Dann wird der Aberglaube keine Chance haben und die Rocknacht ein richtig grooviger Abend. Zum Glück ist es ein Samstag!

Weitere Informationen unter www.sinnflut.biz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.