Anzeige

S E H N S U C H T

Ich habe Sehnsucht nach einer besseren Zeit,
nach einer Welt ohne Schmerz und auch Leid!
Nach Liebe, Glück und Geborgenheit,
nach manchem, was mein Herz erfreut!

Doch leider bleibt die Sehnsucht oft ungestillt
und das Leben so oft sehr schmerzerfüllt!
Doch die Sehnsucht nach etwas Gutem - sie wird auch nie vergeh´ n,
denn sie ist Teil des Lebens und bleibt deshalb immer besteh´n!


Und es ist gut, denn aus der Sehnsucht entspringen oft Träume,
die das Leben bereichern und für uns schaffen dadurch ganz neue Räume!
Der Mensch wird sich ewig nach Liebe sehnen
und sich nie an Leiden und Schmerzen gewöhnen!

Wir hoffen auf Frieden und Empathie!
Die Sehnsucht, sie steuert die Menschheit und verlässt sie doch nie!
Und sie bleibt doch meist unerfüllt,
weil das Schicksal so oft das Glück vor uns verhüllt!

Doch dann vertraue ich auf einen, mich liebenden Gott!
Dem klage ich dann all mein Leid – meine Not!
Er führt mich dereinst auch hinauf zum Himmelstor,
dort stillt er die Sehnsucht, auch die seines Dichters Lui van de Moor(e )
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
2.063
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 01.02.2017 | 10:32  
28.946
Eugen Hermes aus Bochum | 05.02.2017 | 10:15  
2.264
Manfred Hermanns aus Hamburg | 06.03.2017 | 22:35  
2.063
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 09.03.2017 | 16:11  
28.621
Gundu la aus Mannheim | 30.04.2017 | 13:13  
2.063
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 01.05.2017 | 09:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.