Anzeige

Der Schweinehund

Erding: Eglinger, Ludwig | Der innere Schweinehund

Unverhofft und fast zu jeder Stund´
kann mir begegnen mein innerer „Schweinehund“.
Er beißt sich an mir fest – und lässt mich nicht zur Arbeit finden;
man sagt, man könne ihn doch so leicht überwinden!

Doch leicht ist die Überwindung für mich sicher nicht,
wenn er mir eingibt –später ist noch Zeit - jetzt nicht!
Er rät mir träge und auch faul zu sein,
ist er bei mir, so fängt er mich ganz sicher ein!

Ich bemüh´ mich ihn wieder los zu werden!
Doch vieles ist so schwer auf Erden!
So freund´ ich mich mit ihm an und denke nicht an die Zeit, die ich durch ihn verlor,
und denke, er ist sicher auch für etwas gut,
und grüße ihn daher vom Dichter Lui van de Moor(e)
4
2 4
3
3
3
3
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
31.696
Silvia B. aus Neusäß | 13.11.2017 | 17:31  
2.248
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 14.11.2017 | 08:45  
35.761
Eugen Hermes aus Bochum | 14.11.2017 | 09:12  
2.248
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 14.11.2017 | 09:15  
34.887
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 14.11.2017 | 15:34  
10.163
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 14.11.2017 | 22:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.