Anzeige

Schach Sportverein Thierhaupten: Thierhaupten ohne Glück

Thierhaupten: Sportplatz Thierhaupten | Das erste Team des SVT musste kurzfristig drei Stammspieler ersetzen. Die Spieler auf den Brettern eins, zwei und vier wurden ausgewechselt. Gegen den tabellenzweiten SC Kissing II hingen die Trauben sehr hoch, doch die SVT-ler kämpften hervorragend und gingen mit 2,5:0,5 in Führung. Man glaubte schon an den Punktgewinn.

Kissing rechnete sich jedoch noch Chancen auf die Meisterschaft aus und kämpfte sich zurück. Im Endspiel brachen dann die SVT-ler ein und Kissing konnte die Punkte aus dem Sportheim entführen. Mit 3,5:4,5 gewann Kissing II.

Die Punkte für den Sportverein Thierhaupten holten Maximilian Herb und Dominic Brugger. Remis spielten Hans-Peter Blasel, Hans Regler und A. Schmid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.