Anzeige

Für den Bodenseeschulcup qualifiziert: Zehn Jungs der Mittelschule Meitingen durften sich freuen

Stolz sind die Jungs der Mittelschule Meitingen, nachdem sie sich in Markt Schwaben für das Bodenseeschulcup-Landesfinale qualifizierten
Die zehn Jungen der Mittelschule Meitingen strahlen mit ihren Betreuern Thomas Steiner und Georg Eberhardt um die Wette. Soeben haben sie sich für das Bodenseeschulcup-Landesfinale in Lindau qualifiziert. Im oberbayerischen Markt Schwaben traten die acht besten bayerischen Schulen gegeneinander an. Zu absolvieren waren ein Dreikampf aus Sprinten, Kugelstoßen und Weitspringen, die 4x75 Meter Staffel und ein Langstreckenlauf. Die Wettkämpfe mussten unter schwierigsten Bedingungen – starker Wind und strömender Regen - durchgestanden werden. Die Meitinger Truppe stellte mit den Schülern Alexander Heider, Christian Boser, Michael Müller sowie Kevin König die schnellste 4x75 Meter Staffel Bayerns. Die Lehrkräfte Thomas Steiner und Georg Eberhardt loben die Meitinger Schüler als eine ausgeglichene und hervorragende Mannschaft. Die Meitinger Jungs werden vom 20. – 22. September 2011 beim „Internationalen Bodenseeschulcup“ Bayern in Lindau vertreten. Dort werden sich die besten Schüler Bayerns und Baden-Württembergs mit Gleichaltrigen aus Österreich und der Schweiz messen.

Diese 10 Schüler vertraten die Mittelschule Meitingen in Markt Schwaben und werden diese auch beim Bodenseeschulcup in Lindau vertreten:
Kevin König, Michael Müller, Christian Boser, Josip Kalaica, Kevin Hammerschmidt, Richard Sperling, Manuel Liepert, Lukas Liepert, Manuel Kühl und Alexander Heider.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.