Anzeige

1. WBO-Reitsportfest ein besonders geglücktes High Light beim Reitverein Thierhaupten

10 Jahre Ponygruppe "Kinder mit Pferden stark machen!" (Foto: K3-Foto)
 
Siegerin Bayerns Pferde Champions Club - Springen- Mandy Kleber auf Novalis (Foto: K3-Foto)
 
Alexandra Stocker auf Santara - Siegerin des Dressurreiter-WB Qual. Kleine Tour (Foto: K3-Foto)
 
Auch Zuschauer hatten Spaß in der Arena! (Foto: K3-Foto)
 
4. Platz Kleine Tour Thierhaupten-Cup - Dressur (Foto: K3-Foto)
 
Großes Starterfeld auf dem Weg zur Prüfung (Foto: K3-Foto)
Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Ein besonderes Wochenende gab es beim Reitverein Thierhaupten/Ötz e.V., auf der 1. WBO-Breitensport-Reitsportveranstaltung, auf das sich Turnierleiterin und 1. Vorsitzende Hildegard Steiner und ihr Team schon Monate vorher vorbereitet und gefreut haben. Aktive wie Besucher, die teilweise von weit her kamen, waren gleichermaßen begeistert. „Ein hoch qualitatives, gut organisiertes Reitsportfest für Jugendliche und Erwachsene, für bereits turniererfahrene wie auch für Anfänger und Freizeitreiter“, dies bestätigten Aktive und Besucher. Eine solch tolle außergewöhnliche Atmosphäre haben wir bei einer WBO-Veranstaltung noch nie erlebt, war die große Resonanz. Auch die Richter waren erstaunt, wie attraktiv und trotzdem ernsthaft im Reitsportgeschehen das Ganze aufgestellt war.

„Unbedingte Wiederholung“, dies wünschten sich die Aktiven, die besonders die abwechslungsreiche Ausschreibung, aber auch die hilfsbereite und freundliche Art der Organisatoren lobten, die in der Wertung bei den meisten Prüfungen in Jugendliche und Erwachsene (1. und 2. Abteilung) eingeteilt war und damit eine gerechtere Wertung ermöglichte. „Wir kommen ganz bestimmt wieder und bringen Freunde mit“, so die auffallend große Resonanz auf dieses erste für den Verein finanziell doch gewagte Unterfangen. Mit 310 Nennungen, davon eine Rekordbeteiligung von 55 Starts aus den eigenen Reihen, war es trotzdem eine zeitlich hervorragend gelungene Veranstaltung. Um die Kosten zu decken muss es freilich künftig noch ein paar Nennungen mehr geben, resümierte die Vorsitzende und Turnierleiterin H. Steiner, obwohl sie in dieser Hinsicht für die erste Veranstaltung dieser Art durchaus voll zufrieden war. Hat es sich der Verein doch etwas kosten lassen und auch die Reitanlage Meir hat keine Mühen gescheut, um diese außergewöhnliche Kombination von Sport und Unterhaltung, nicht nur für die Reitsportler sondern auch für Besucher und Familien zu realisieren.

Die seltene Mischung von Zirkusluft und ernst zu nehmendem Wettbewerb, brachte den besonderen Reiz. Zirkusvorstellungen neben einer Reitsportveranstaltung zu erleben ist, wie der Wechsel von einer Welt in die andere und doch haben sie gemeinsam mit Künstler zu tun, so Steiner. Auf geschmückten Zirkusponys in der Zirkusarena mit Musik zu reiten, fanden viele Kinder besonders aufregend. Der Duft von Popcorn dazu und Spaß, wenn Papa bei einer Zirkusaktion mitmachen durfte, tat sein übriges. Außerdem konnten „Alkapas“ aus dem Donaumoos bestaunt werden und eine zweispännige Ponykutsche stand zur Ausfahrt bereit. Auch das Kinderschminken fand bei den Kleinen großen Anklang. Passten sie doch fast zu den berittenen Kostümreitern, die mit Power über die Hindernisse sprangen oder in der „Führzügelklasse“ mit wunderschönen Kostümen aufwarten konnten. Für die Reitsportler gab es tolle Sachpreise zu gewinnen, die von treuen Sponsoren gespendet wurden.

Ein besonderes High Light war die Beteiligung von „Bayerns-Pferde-Championsclub“. Der Verein freute sich, dass dieser Qualifikations-Wettbewerb von dem Vereinsmitglied Mandy Kleber auf Novalis gewonnen wurde. Sie darf sich nun „Champion“ nennen und wird zum Finaltag am 14. Oktober nach München-Riem eingeladen. Gleichzeitig gewann sie damit das ausgeschriebene Finale der „Kleinen Tour -Thierhaupten-Cup“ im Springen. Beim Finale der ausgeschriebenen „Kleinen Tour -Thierhaupten-Cup“ Dressur ging Michaela Gross mit Glorie als beste Reiterin des Reitverein Thierhaupten auf dem 4. Platz hervor. Platzierungen gefolgt von Mandy Kleber (5.) auf Novalis und Samira Meir (6.) auf Dali, sowie Franziska Schmidt (8.) auf Skewbald Marc, alle ebenfalls vom Heimatverein.

Der erste Wettbewerb am Samstag, ein Dressur-WB wurde von Ramona Stegmair auf Roy’s Rocco (RFV Thierhaupten) gewonnen. Nadine Schmidbauer auf Misterio (RFV Thierhaupten lag auf dem 5. Platz. In der zweiten Abteilung freute sich Michaela Groß auf Glorie (RFV Thierhaupten) über den dritten Platz. Vier weitere Platzierungen in diesem Wettbewerb gingen ebenfalls an die Mitglieder des Heimatvereins. Der darauffolgende Stil-Spring-Wettbewerb war gleichzeitig die Qualifikationsprüfung zur „Kleinen Tour Thierhaupten-Cup–Springen, der vom Vereinsmitglied Alexandra Stocker auf Santara gewonnen wurde. Es ging weiter ohne Pause. Nach dem Reiter-WB-Schritt-Trab folgte der Dressurreiter-WB (Qualifikation Kleine Tour Thierhaupten-Cup). Hier platzierte sich in der 1. Abt. Mandy Kleber auf Novalis (RFV Thierhaupten) auf Platz drei, vor Michaela Groß mit Glorie, beide vom RFV Thierhaupten. In der 2. Abt. gewann diese WB Alexandra Stocker auf Santara (RFV Thierhaupten). Auf Platz zwei lag Nicole Kauffmann auf Dina Deseert Flower (Pferdefr. Knogli-Winden) vor Nadine Schmidbauer auf Misterio (RFV Thierhaupten). Überhaupt gab es von 15 Wettbewerben bis auf zwei keine in der nicht Thierhauptener Reiterinnen (sogar mehrfach) platziert waren. Beim Caprilli-Test, der eine Mischung von Dressur und Springen beinhaltet, lag Kathrin Wiedemann auf Discovery (RV Reischenau) auf Platz eins, gefolgt von Lea Schmid auf Letor (RFV Thierhaupten). Besonderen Spaß brachte den Zuschauern „Jump and Run“ am Nachmittag. 1 Reiter und 1 Läufer bildeten ein Paar. Zuerst musste der Reiter einen Parcour mit.6 Sprüngen überwinden und dann der Läufer. Um 16 Uhr ging es in die Zirkusarena zur Vorstellung. Bei einer kunstvollen Messerattacke wurden in der Arena die Nerven von Thomas Meir und Hildegard Steiner getestet, die die Sache aber vertrauensvoll und „kuhl“ überstanden haben. Anschließend wurde der Dressur-WB geritten. Auch hier war der Reitverein Thierhaupten äußerst erfolgreich. Den 2. Platz erreichte Alexandra Stocker auf Garado und auf Platz 3 lag Nadine Schmidbauer auf Misterio. In der 2. Abteilung gewann Michaela Groß auf Glorie diesen Wettbewerb. Den Abschluss dieses Veranstaltungstages machte ein Springreiter WB, den auch hier Mandy Kleber auf Novalis (RFV Thierhaupten) gewann. Zweite wurde Julia Ziganek auf Rochee’s Rubinchen (RFV Thierhaupten). Michaela Groß hatte an diesem WB Pech, denn Robin hatte beschlossen „Ich habe heute keine Lust! zu Springen!“

Am Sonntag wurde mit dem Ponystil-WB gestartet. Die 10jährige Samira Meir auf ihrem Pony Dali (RFV Thierhaupten) ging ihren ersten Springwettbewerb und war etwas aufgeregt. Sie nahm ihren ganzen Mut zusammen, schaffte flott und glanzvoll den Parcour und freute sich ganz besonders, dass sie den 3. Platz erreichen konnte. Das Wetter und die Stimmung konnten nicht besser sein. Beim Reiter-WB-Schritt-Trab-Galopp freute sich Viola Fischer auf Lousidor (RFV Thierhaupten) über den 3. Platz. In der 2. Abt. war Franziska Schmidt auf Skewbald Marc (RFV Thierhaupten) als Zweite in der Platzierung hervorgegangen. Das folgende Kostüm-Stilspringen gewann Katharina Gnandt auf Tassilo (RV Fischach). Nach der Mittagspause wurde das Finale der „Kleinen Tour Thierhaupten-Cup“- Dressur ausgetragen. Als beste Reiterin vom veranstaltenden Verein lag Michaela Groß auf Glorie auf Platz 4. In der zweiten Abteilung lag Ramona Stegmair auf Roy’s Rocco (RFV Thierhaupten) auf Platz 3. 1. Bürgermeister Marktgemeinde Thierhaupten Anton Brugger und Ehrenvorsitzender des Reitverbandes Schwaben Wulf Dieter Mittelstrass überreichten mit die Schleifen und Ehrenpreise.

Das Highlight des Sonntags war die Führzügelklasse auf dem Außenplatz. Reizend kostümierte Kinder, Pferde und ihre Führer verzauberten das zahlreiche Publikum, das nicht mit Beifall sparte. Siegerin der ersten Abteilung wurde Katharina Hirschbolz auf Joan (PSC Monheim-Weilheim) vor Annkathrin Rißler auf Deli (RFV Thierhaupten). Bei der 2. Abt. freute sich Lina Schwab auf Wheemhoeve’s Nandra (RFV Thierhaupten) über den ersten Platz. Die Kinder freuten sich besonders über Schleifen und Preise, die Ihnen ebenfalls A. Brugger und Wulf-Dieter Mittelstrass überreichte. Herr Mittelstrass hat es sich nehmen lassen in Thierhaupten vorbeizuschauen und lobte diese außergewöhnliche tolle Veranstaltung.
Nach der anstrengenden spannenden Finaltour wurde es wieder unterhaltsam und spannend in der Zirkusarena bei der weiteren Vorstellung des Circus Kaiser. Veranstaltungsleiterin H. Steiner bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei den Besuchern und lud zum Abschluss alle bereits zur WBO-Veranstaltung im nächsten Jahr ein. Der Spaß nahm kein Ende und mündete in den „Jump and Dog“ WB. Das Team Pferd/Reiter/Hund passierten den aufgebauten Geschicklichkeitsparcour.

Vor dem letzten Wettbewerb übermittelte H. Steiner Grüße des Schirmherrn der Veranstaltung und langjährigen Paten und Gönner des Ponyprojekts „Kinder mit Pferden stark machen!“ Landrat des Landkreises Augsburg Martin Sailer, dem leider etwas dazwischen kam und er den Besuch am Sonntag nicht mehr realisieren konnte. Ihr Dank ging an ihn besonders und an ihr Helferteam, die mitgeholfen haben diese erste Breitensportveranstaltung erfolgreich zu Ende zu führen. Das Ponyprojekt konnte zeitgleich sein 10jähriges Jubiläum feiern. Viele der Kinder, die erfolgreich an den Wettbewerben teilgenommen haben, hatten ihre erste Reitstunde im Ponyprojekt. Der Wunsch von H. Steiner und Anni Gross, die Ponykinder bis hin zur Turnierteilnahme zu führen, scheint in den Anfängen in Erfüllung gegangen zu sein, was besonders diese Veranstaltung zur Geltung brachte. Zur Feier des Tages wurden eingeladene Reitschüler des Ponyprojekts auf einem Foto mit den Ponys festgehalten.

Als letzter Wettbewerb in dieser Veranstaltung wurde das Finale der „Kleinen Tour Thierhaupten-Cup“- Springen ausgetragen. Bis zuletzt fieberte das tolle Publikum bei besten Wetterbedingungen mit. Siegerin dieses Wettbewerbs und Gewinnerin der „Kleinen Tour Thierhaupten-Cup“-Springen, neben dem „Bayerns-Pferde-Championsclub“ - Sieg wurde Mandy Kleber auf Novalis vom Reitverein Thierhaupten. Auf Platz zwei lag Ramona Lindemeir auf Grisu (RFV Thierhaupten). Die ehrenvolle Aufgabe der Übergabe von Schleifen und Preisen neben den Richtern, hatte Ehrenvorsitzender des Reitverbandes Schwaben Wulf Dieter Mittelstrass und 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Thierhaupten. Anton Brugger.

Überaus gelungen ging diese Veranstaltung mit so manchem Glas „Freuden-Sekt oder Erdbeer-Eisbecher zu Ende. Alle freuten sich gleichermaßen über dieses unterhaltsame, spannende reitsportliche Wochenende.


Ergebnisse:
1/1 Reiter-WB Schritt-Trab
1. Olivia dos Santos Loureiro (Friedberg/RV Fischach/GER) auf Burli 7.50
2. Veronika Junginger (Bissingen/RFG Hofen/GER) auf Sacramoso Bolera 7.10
3. Nele Ihrke (/RSV Obrrhochstatt/GER) auf Szabo 6.80
1/2 Reiter-WB Schritt-Trab
1. Lucy Höß (Dasing/TSG Brunnenmühle/GER) auf Schoko 7.30
2. Lisa Rudel (Wehringen/RCUlrichshof/GER) auf Nö 7.00
3. Antonia Baur (/PSV St.Georg Hagau/GER) auf High Flown's Jelena 6.80

2/1 Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp
1. Antonia dos Santos Loureiro (Frriedberg/RV Fischach/GER) auf Burli 8.00
2. Emma Weber (München/RV Stallgem.Allach/GER) auf Lumpi 7.70
3. Viola Fischer (Rain/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Lousidor 7.20

2/2 Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp
1. Lena Beck (Hirschegg/Reitsp.Verein Oberallgäu/GER) auf Silverino 8.50
2. Franziska Schmidt (Meitingen/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Skewbald Marc 7.50
3. Lisa Würsching (Kissing//GER) auf Banjolita 7.00

3/1 Dressurreiter-WB -Qualif.f.WB Nr.4-Kl. - Kleine Tour Thierhaupten-Cup
1. Selina Österle (Riezlern/RV Fischen/GER) auf Tennessee 66 8.40
2. Annika Bamberg (Schwifting/SpVgg Langerringen/GER) auf Fanta's Girl 8.20
3. Mandy Kleber (Meitingen/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Novalis 41 7.10

3/2 Dressurreiter-WB -Qualif.f.WB Nr.4-Kl. - Kleine Tour Thierhaupten-Cup
1. Alexandra Stocker (Mering/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Santara 8 7.80
2. Nicole Kauffmann (Ingolstadt/Pferdefr. Knogli-Winden/GER) auf Dina Deseert Flower 7.10
3. Nadine Schmidbauer (Augsburg/RFV Thierhaupten/Ötz e.V./GER) auf Misterio 7.00

4/1 Dressurreiter-WB+Final-WB-Kl.Tour: Finale - Thierhaupten-Cup
Junioren
1. Selina Österle (Riezlern/RV Fischen/GER) auf Tennessee 66 8.00
2. Lena Beck (Hirschegg/Reitsp.Verein Oberallgäu/GER) auf Paul 7.80
3. Annika Bamberg (Schwifting/SpVgg Langerringen/GER) auf Fanta's Girl 7.40

4/2 Dressurreiter-WB+Final-WB-Kl.Tour: Finale - Thierhaupten-Cup
JR und Reiter -
1. Elke Dankelmann (Königsbrunn/RV Fohlenhof/GER) auf Reine Seide 7.70
2. Sophia Watzal (Zusmarshausen/RV Reischenau/GER) auf Kellan 7.30
3. Ramona Stegmair (Affing//GER) auf Roy's Rocco 7.20

5/1 Dressur-WB
1. Alina Staecker (Gersthofen/RV Virathahof/GER) auf Rano 7.20
2. Alexandra Stocker (Mering/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Garado 6.80
3. Nadine Schmidbauer (Augsburg/RFV Thierhaupten/Ötz e.V./GER) auf Misterio 6.60

5/2 Dressur-WB
1. Michaela Groß (Meitingen/Ostendorf/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Gloria M 8.20
2. Annika Bamberg (Schwifting/SpVgg Langerringen/GER) auf Sunrise in red 8.00
3. Annika Bamberg (Schwifting/SpVgg Langerringen/GER) auf Fanta's Girl 7.90

6/1 Dressur-WB
1. Ramona Stegmair (Affing//GER) auf Roy's Rocco 8.00
2. Ann-Kathrin Milleder (Manching/Reitschule Gabel/GER) auf Winnetou 998 7.90
3. Ann-Kathrin Milleder (Manching/Reitschule Gabel/GER) auf Omara 7.80

6/2 Dressur-WB
1. Selina Österle (Riezlern/RV Fischen/GER) auf Tennessee 66 8.20
2. Annika Bamberg (Schwifting/SpVgg Langerringen/GER) auf Sunrise in red 8.10
3. Michaela Groß (Meitingen/Ostendorf/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Gloria M 8.00

7/1 Springreiter-WB
1. Mandy Kleber (Meitingen/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Novalis 41 7.80
2. Ronald Pflanzer (Großaitingen/Spielgem.Langerringen,Abt.Reiten/GER) auf Dash 7.50
3. Angerer.Giuliana (RV Fischach) auf Nico 44 7.30

7/2 Springreiter-WB
1. Alexandra Stocker (Mering/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Garado 7.90
2. Jukia Ziganek (Wstendorf/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Rochee's Rubinchen 7.70
3. Katharina Buchner (Augsburg//GER) auf Falwa 7.30

8 Stilspring-WB o.erl.Zeit mit Kostüm
Kostümpreis
1. Katharina Gnandt (Fischach/RV Fischach/GER) auf Tassilo 7.50

9 Stilspring-WB m.erl.Zeit - Qualif.-WB für WB Nr. 10
1. Alexandra Stocker (Mering/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Santara 8 6.70
2. Kathrin Wiedemann (Wertingen/RV Reischenau/GER) auf PM Discovery 6.30
3. Beatrix Oberhuber (Kissing/RV Augsburg-West/GER) auf Banjouta 6.00

10 Spring-WB m.Siegerrunde-Finale-WB-Springen -Kl.Tour Thierhaupten-Cup
Qualifikation Bayerns Pferde Champions-Cup
1. Mandy Kleber (Meitingen/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Novalis 41 *0.00 / 40.41
2. Ramona Lindemeir (Anwaiting/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Grisu *0.00 / 42.75
3. Katharina Gnandt (Fischach/RV Fischach/GER) auf Tassilo *4.00 / 40.38

11/1 Pony-Führzügel-WB m.Kostüm
Kostümpreis
1. Katharina Hirschbolz (Monheim/PSC Monheim-Weilheim/GER) auf Joan 7.50
2. Annkathrin Rißler (Biberbach/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Deli 7.00
2. Anna Sophie Unger (Edenbergen/RC Lützelburg/GER) auf Lyncort 7.00
2. Maria Schreiber (Daiting//GER) auf Mayenne 7.00
2. Sophie Gutmann (/tHIERHAUPTEN/GER) auf Blika v.Schönberg 7.00

11/2 Pony-Führzügel-WB m.Kostüm
Kostümpreis
1. Lina Ramona Schwab (Steffenhofen/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Wheemhoeve's Nandra 7.50
2. Sina Emily Wilfer (Ehingen/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Frosti 7.00
2. Thierry Abel (Aichach/RTG Holzburg/GER) auf Wendy 7.00
2. Laura Elisabeth Meir (/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Romi van de Hageheide 7.00
2. Hannah Gutmann (/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Blika v.Schönberg 7.00
2. Lenya Pohl (/RV Thierhaupten/GER) auf Bruzzi 7.00
12 Jump & Run
1. Rebecca Sieber/Quimera, Läufer Sebastian Sieber, 72,45 sec.
2. Leonie Lindner/Weto, Läuferin Nicole Meilbeck, 84,01 sec.
3. Amelie Lutz/Bella, Läuferin Mandy Kleber, 65,97 sec.

13 Caprilli-Test-WB
1. Kathrin Wiedemann (Wertingen/RV Reischenau/GER) auf PM Discovery 7.50
2. Lea Schmid (Thierhaupten/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf L'etor 7.20
3. Alina Staecker (Gersthofen/RV Virathahof/GER) auf Rano 7.00
14 Jump & Dog
1. Katherina Gnandt/Tassilo, Läufer/Hund: Werner/ Max/ Elli, 75,91 sec.
2. Mandy Kleber/Novalis, Läufer/Hund: Jil/Alma, 78,76 sec.
3. Samira Meir/Dali, Läufer/Hund: Rebecca/Sura

15 Ponystilspring-WB
1. Luise Pflanzer (Großaitingen/Spielgem.Langerringe,Abt.Reiten/GER) auf Sam 7.50
2. Lucy Höß (Dasing/TSG Brunnenmühle/GER) auf Bento 6.50
3. Samira Meir (Thierhaupten/RV Thierhaupten/Ötz/GER) auf Zöthen's Dali 6.30

Alle Fotos von K3-Foto
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 08.07.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.