Anzeige

Das Leistungsabzeichen THL absolviert

Die bestandene Prüfung macht sie stolz. (Foto: Renate Grundgeir)
Neun Floriansjünger der Nordendorfer Feuerwehr absolvierten erfolgreich das Leistungsabzeichen THL
Nordendorf: rogu
Nach zwei Wochen intensiven Übens unterzogen sich Normen Grundgeir, Manuel Faulhaber, Patrick Mayer, Joachim Reiner, Marcel Heinrich, Florian Roith, Lukas Christi, Alois Heckl und Michael Biller der Prüfung zum Leistungsabzeichen THL. Die Kommission der Prüfer bestand aus Kreisbrandmeister Bernd Schreiter und den beiden Schiedsrichtern Gottfried Reiter und Thomas Soukup. Zuerst stand die Prüfung des Praxiswissens an. Hierzu mussten Gerätschaften erläutert und vorgeführt werden. Bei der Aufgabe „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ sicherte der Angriffstrupp das Unfallfahrzeug mit Unterbaumaterial und Unterlegkeilen. Mit Unterstützung des Schlauchtrupps ging es an die Personenbefreiung mit Spreizer und Schneidegerät. Für die Verkehrsabsicherung mit Leitkegeln, Faltdreiecken und Blinkleuchten zeichnete der Wassertrupp verantwortlich, der sich nach der Ausführung um den Brandschutz mit Schnellangriff und Pulverlöscher kümmerte. Der Melder, ausgerüstet mit Notfallrucksack und Beleuchtungsgerät, erkundete das Unfallfahrzeug. Maschinist Normen Grundgeir startete den Stromerzeuger für den Lichtmast und bediente die Feuerlöschkreiselpumpe. Die neunköpfige Gruppe erreichte mit hervorragenden Ergebnissen die nächste Stufe des Leistungsabzeichens. Kreisbrandmeister Bernd Schreiter fand Worte des Lobes auch für die politische Gemeinde Nordendorf, die ihre Feuerwehr sehr gut ausstattet. Bürgermeister Elmar Schöniger bedankte sich bei den Floriansjüngern und gratulierte zum bestandenen Leistungsabzeichen THL. Außerdem lobte das Gemeindeoberhaupt die gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und den beiden Kommandanten. Kommandant Alexander Langer beglückwünschte den Prüfungstrupp und bedankte sich bei Bürgermeister Elmar Schöniger für jegliche Unterstützung. Zum Abschluss lud die Gemeinde noch zu einer Brotzeit ein.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
60.987
Werner Szramka aus Lehrte | 27.09.2019 | 18:17  
10.614
Wunibald Wörle aus Eresing | 05.10.2019 | 08:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.