Anzeige

Zum "Garta Gugga" kamen viele Besucher

Zum "Garta Gugga" nach Ellgau kamen viele Besucher. Der Obst- und Gartenbauverein feiert in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag.
 
Bei Familie Zwerger.
Der Ellgauer Obst- und Gartenbauverein feiert sein 110jähriges Bestehen mit einer besonderen Einladung
Von Rosmarie Gumpp
Ellgau: „Ich freue mich riesig, dass unser Garta Gugga von so vielen Menschen angenommen wurde“, so Josefa Zwerger, die Vorsitzende der Ellgauer Gartenfreunde. In monatelanger Arbeit wurde auf dieses besondere Ereignis hingearbeitet. Am Sonntag, 16. Juni 2019 öffneten acht Ellgauer Familien ihre Gärten für Besucher. Und die kamen in Scharen. Offizieller Termin war von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr, die ersten „Gartagucker“ tauchten aber schon am Vormittag auf. Josefine Stuhler, Kassiererin beim Obst- und Gartenbauverein, erzählt stolz: „ In unserem Garten waren 1350 Besucher“. Ähnlich war es auch bei den anderen Familien. Zwischen Gemüsebeeten, Mauern und Rosenblüten gab es so allerhand zu entdecken. Familie Stuhler zeigte ihren großen Nutz- und Ziergarten mit Steinmauern und einem Gartenteich. Neu und viel bewundert wurde der Turm nach Friedensreich Hundertwasser, den Josefine Stuhler entwarf und ihr Ehemann Georg gebaut hat. Eine besondere Attraktion bei den Stuhlers war auch noch das Brotbacken im eigenen Brotbackofen. Inge Pudel sowie Jutta und Stefan Strobl sind stolz auf ihren sortenreichen Rosengarten. Rosenspezialistin Inge Pudel kennt alle ihre 200 Rosen mit Namen und konnte den Besuchern nützliche Tipps mit auf den Weg geben. Helga Kolbs Garten entführte die erstaunten Gäste in die Toskana. Liebevoll gestaltete Ecken und die entsprechende Dekoration vermitteln ein mediterranes Flair. Familie Gumpp führte gerne durch ihren neu angelegten Garten, in dem auch ein Hofkreuz einen würdigen Platz erhalten hat. Ein markantes Zeichen ist der schattenspendende große Kastanienbaum, der auf etwa 110 Jahre zurückblicken kann. Den 110. Geburtstag feiert in diesem Jahr auch der Ellgauer Obst- und Gartenbauverein und deshalb wurde auch dieser „Garta-Gugga-Tag“ unter Federführung von Josefa Zwerger organisiert. Alfred und Carmen Wagner arbeiteten liebevoll an ihrem großzügigen Garten mit Ruhebereich und Wasserspiel in mehreren Ebenen. Gerne beantworteten sie die Fragen ihrer Besucher. Familie Schafnitzel besitzt eine parkähnliche Gartenidylle mit Rosen und einem Teich mit Springbrunnen. Maria Schafnitzel erklärt stolz, dass sie eine leidenschaftliche Gärtnerin ist und auch noch einen großen Nutzgarten für die jungen Familien unterhält. Hans und Manuela Ender haben in ihrem naturnahen Gartenparadies lauschige Plätzchen geschaffen. Besonders stolz sind sie auf ihren alten Baumbestand. Die getöpferten Werke der Hausherrin sind überall zu entdecken. Die Vorsitzende Josefa Zwerger öffnete ihre landwirtschaftliche Hofstelle mit Nutz- und Ziergarten. Liebevolle Details zeugen von einer großen gärtnerischen Leidenschaft. Unterstützung in der Vorbereitung erhielt Josefa Zwerger durch ihre Tochter Kerstin. Die Ellgauer Bulldogfreunde organisierten eine Ausstellung ihrer Gerätschaften auf dem Hof von Ulrich und Josefa Zwerger, die großes Interesse bei den Besuchern fand. Im Vereinsheim bei der Ellgauer Grundschule war der Informationsstand aufgebaut. Dort sorgten fleißige Helfer auch für das leibliche Wohl der Gäste. Die Ellgauer Feuerwehr wies Parkmöglichkeiten aus. Einen Tag nach dem offiziellen „Garta Gugga“ besuchten sich die acht Familien gegenseitig, um auch die „anderen“ Gärten inspizieren zu können. Josefa Zwerger darf stolz auf sich und „ihre“ Vorstandschaft sein, denn es war schon eine Menge Arbeit, um diesen Tag stemmen zu können.
1
1
1
1
2 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.07.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.