Anzeige

Rosen zum Valentinstag an der Mittelschule Meitingen

Sie organisierten die Aktion "Rosen zum Valentinstag" an der Mittelschule Meitingen: die Schülersprecher Lukas, Alena und Samira zusammen mit Verbindungslehrer Thomas Steiner.
Meitingen: rogu
Einen verfrühten „Valentinstag“ gab es am letzten Schultag vor den Faschingsferien an der Mittelschule in Meitingen. Die Schülermitverantwortung organisierte unter Regie von Verbindungslehrer Thomas Steiner eine Rosenaktion zum Tag der Verliebten. Samira, Lukas und Alena – die Schülersprecher – und einige freiwillige Helferinnen und Helfer waren schwer beschäftigt, denn schließlich mussten die roten Herzen an die frisch gelieferten Rosen gehängt und vorher noch beschriftet werden. Der Empfänger sollte schließlich wissen, wer ihm oder ihr die Rose zukommen ließ. Da der Valentinstag in diesem Jahr in die Faschingsferien fällt, fand die Aktion am „Rußigen Freitag“ statt. Über 140 Beschenkte konnten sich über eine überbrachte Rose freuen. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem „Bunten Kreis“ zugute.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.03.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.