Anzeige

Neuwahlen beim Musikverein Ellgau

Die Vorstandschaft
Ellgau: Musikverein Ellgau | Auf ein arbeitsintensives Jahr blickte der 1. Vorsitzende Georg Zwerger bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Ellgau zurück. Es wurden 58 Proben für 48 Auftritte in den verschiedensten Besetzungen abgehalten. Besondere Highlights waren das Kaffeekonzert der Jugend, das Kirchenkonzert, die Lechtal-Serenade in Meitingen, der Blasmusik-Cup in Thierhaupten sowie der Böhmische Abend. „Diese Vielzahl von Auftritten kann nur mit einer gut funktionierenden Gemeinschaft bewältigt werden, die im Musikverein Ellgau besteht und die für einen Verein sehr wichtig ist“, so der Vorsitzende. Er bedankte sich beim Dirigenten Manfred Braun für die geleistete Arbeit vor allem auch mit der Jugend. 100 Aktive Musiker spielen zur Zeit im Verein und darauf kann man stolz sein.
Der Dirigent Manfred Braun war mit der Leistung der Musiker sehr zufrieden. Bei den Konzerten und sonstigen Auftritten leisteten die Musiker in der Öffentlichkeit eine großartige Arbeit.
Der Jugendleiter Cornelius Bader informierte über die positive Entwicklung der Jugendarbeit. In dem Jugendorchester Viva la Musica, dem Vororchester sowie der musikalischen Früherziehung in der Grundschule spielen 50 Jungmusiker unter der Leitung von Manfred Braun. Beim Schnuppertag konnten bereits weitere Kinder für die Musik begeistert werden.
Für 2017 stehen bereits zahlreiche Termine auf dem Programm – eine neue Homepage wird erstellt, über die der 2. Vorsitzende Hans Ender informierte, im Juli die Lechtal-Serenade, ab September wird der Musikgarten für Kindergartenkinder starten und im November der große Konzertabend, um nur einige Veranstaltungen zu nennen.
Auf der Tagesordnung standen auch Neuwahlen. Einstimmig wiedergewählt wurde der 1. Vorsitzende Georg Zwerger. Den zweiten und dritten Vorsitz übernahmen Hans Ender und Thomas Wenninger. Wiedergewählt wurden die Kassiererin Christine Baumgartner, die Schriftführerin Sandra Prade, Christine Schmid als Materialwart sowie der Jugendleiter Cornelius Bader. Neu gewählt wurde Klaus Häusler als Organisationsleiter. Er tritt die Nachfolge von Christoph Faidherbe an, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. In die Vorstandschaft berufen wurde für das Amt des 2. Dirigenten Werner Schafnitzel und für die musikalische Organisation – Magdalena Gollinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.