Anzeige

Die Mittelschule präsentierte sich

Schulsanitätsdienst
Die Mittelschule stellte sich vor

Meitingen: rogu

Sehr gut besucht war der Informationsabend der Mittelschule Meitingen. Eingeladen waren dazu die jetzigen Viertklässler und ihre Eltern. Während die Kinder mit den Tutoren im Schulhaus unterwegs waren, gab es für die Erziehungsberechtigten Informationen von Schülern und Lehrkräften über das Schulprofil der Mittelschule Meitingen (Regelklassen, Mittlere-Reife-Klassen, Ganztagesklassen, Praxisklassen, Werteerziehung). Begeistert führten die Grundschülerinnen und Grundschüler nach dem offiziellen Teil ihre Eltern durch das Schulhaus. Und da gab es Schule zum „Erleben“ und „Ausprobieren“: Physikversuche, ein Erlebnis-Parcours in der Turnhalle, Trommelunterricht im Musikraum, Filzen eines Schlüsselanhängers, das Herstellen und anschließende Essen von Popcorn, das Kennenlernen des Schul-Sanitätsdienstes, ein bleibender persönlicher Beitrag zur Schulhausgestaltung, die Arbeitsgemeinschaft Modellbau stellte sich vor oder auch Filme zum schulischen Austausch mit der französischen Partnergemeinde Pouzauges. Eine Schülerin meinte zum Abschluss ganz begeistert: „Ich freue mich schon, wenn ich im Herbst in die Mittelschule Meitingen komme!“
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 06.04.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.