Anzeige

Der Ellgauer Seniorentreff feiert sein 5jähriges Bestehen

Bild, v. links: Bürgermeister Manfred Schafnitzel, das Seniorenteam mit Johann Niedermeier, Hannelore Vogel, Siegfried Hierl, Lore Steppich, Adolf Hübner, Luzia Dür, Friedrich Wetzel und Regina Ehleiter , im Vordergrund die große Jubiläums-Torte
Die Feier zum fünfjährigen Bestehen des Ellgauer „Senioren-Treffs“ im Seniorenraum des Rathauses war eine stimmungsvolle wie kulinarische und informative Veranstaltung in gemütlicher Runde. Regina Ehleiter, Senioren-Beauftragte der Gemeinde Ellgau, begrüßte Bürgermeister Manfred Schafnitzel, die Senioren, Organistin Elke Eser und das Seniorenteam. Dann wurde unter starkem Applaus die große und reichlich verzierte Geburtstags-Torte präsentiert. Anschließend startete Ehleiter einen Rückblick der vergangenen fünf Jahre, wie der Seniorentreff zustande kam, dann die nicht einfache Suche nach einem Team. „ Ich hatte großes Glück, habe ein wunderbares und zuverlässiges Team gefunden, das mit Freude ihre Arbeit macht „ sagte sie unter großem Applaus. Nach einem Informations-Nachmittag und dem ersten Ausflug mit dem Bus nach Andechs sowie dem ersten Treffen im Seniorenraum des damals neu errichteten Rathauses folgten dann regelmäßige Treffen im 14tägigen Rhythmus bis heute. Die jährlichen Tages-Ausflüge waren alsbald ein Renner und wurden so zum festen Bestandteil des Seniorentreffs. Faschings- Nikolaus- und Weihnachtsfeiern sowie Vorträge der Sozialstation und der Kriminalpolizei. Außerdem wurden mittels Beamer und großer Projektions-Leinwand die fotografierten Aktionen und Erinnerungen der letzten fünf Jahre präsentiert. Interessant waren einige Daten, so trafen sich die Senioren bisher 96 mal, es wurden vom Seniorenteam gut 3000 ehrenamtlich und unentgeltliche Stunden geleistet, ohne Berücksichtigung der Vorbereitungen für Ausflüge, Fotos und vieles mehr. Regina Ehleiter bedankte sich am Ende ihrer Ausführungen bei der Gemeinde für den tollen Seniorenraum, bei Elke Eser für ihre musikalische Untermalung beim Singen mit der von Herbert Vogel gespendeten Heimorgel sowie dem Seniorenteam. Bürgermeister Manfred Schafnitzel lobte Ehleiter für ihren Einsatz, sie machte sich als Gemeinderats-Mitglied für die Senioren sehr stark. Dann ging es der Jubiläumstorte an den Kragen, denn alle Anwesenden bekamen zum Kaffee ein Stück dieser Torte und so ging bei gemütlichem Zusammensein auch dieser Nachmittag seinem Ende entgegen.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.