Anzeige

200 Rosen am Valentinstag verschenkt

Die Schülersprecher Max - Leon und Finn (v.l.n.r.) organisierten mit Verbindungslehrer Thomas Steiner die Rosenaktion am Valentinstag an der Mittelschule Meitingen. (Foto: Thomas Steiner)
Rosen zum Valentinstag
Meitingen: Am Valentinstag, dem Tag der Verliebten, schenkt man sich gerne Blumen. Seit Jahren besteht an der Mittelschule in Meitingen auch die Möglichkeit, einem lieben Menschen eine Rose zu schenken. Die Schülermitverantwortung organisierte unter der Regie von Verbindungslehrer Thomas Steiner eine Rosenaktion. Leon, Max und Finn, die Schülersprecher und Schüler der 8dM waren schwer beschäftigt, denn schließlich mussten die roten Herzen an die frisch gelieferten Rosen gehängt und vorher noch beschriftet werden. Der Empfänger sollte schließlich wissen, wer der Absender der ihm oder ihr zugedachten Rose war. Der Reinerlös von 115 Euro geht in diesem Jahr an die „Dachskinder e.V.“ in Meitingen. Dieser Verein stellte sich zur Aufgabe, den Aufbau einer Einrichtung für Kurzzeitwohnen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Angriff zu nehmen und Ansprechpartner für Familien rund um die Betreuung behinderter Kinder zu sein.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.03.2019
3 Kommentare
15.280
H K aus Emmendingen | 21.02.2019 | 09:53  
2.434
Renate Schuparra aus Duisburg | 21.02.2019 | 19:11  
28.998
Shima Mahi aus Langenhagen | 22.02.2019 | 19:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.