Anzeige

Sternsinger in Ellgau unterwegs

Die Ellgauer Sternsingergruppe, fotografisch festgehalten von Susanne Hurler.
Ellgau: rogu
Am Dreikönigstag machten sich in Ellgau nach ihrer Aussendung durch Pater Norman und Pater Jino 34 Jungen und Mädchen in zehn Gruppen auf den Weg in die Häuser und Wohnungen, um den Menschen den Segen zu bringen und um eine Spende für Kinder in Kenia zu bitten. Susanne Hurler hatte die Sternsinger auf ihren „großen“ Tag vorbereitet. Am Tag der Taufe des Herrn brachten die Sternsinger ihre Gaben in den Gottesdienst ein. Sie dankten der Bevölkerung für eine Spende von 2825 Euro. Wie alle Jahre geht ein Teil des gesammelten Erlöses auch wieder in die Mission zu Schwester Antonie Zwerger nach Brasilien. Am Ende der feierlichen Eucharistie wurde Susanne Hurler mit einer Urkunde aus dem Bischöflichen Ordinariat und einem Blumenstrauß von der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Elisabeth Wagner-Engert und Pater Norman geehrt. „Seit 1995 bereitest du alljährlich mit großem Engagement Kinder für ihren Auftritt als Sternsinger vor, dafür ein herzliches Vergelt´s Gott“, so die Vorsitzendes des gemeinsamen Pfarrgemeinderates der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf. Auch Pater Norman und Kirchenpfleger Martin Koch schlossen sich den Glückwünschen an, die Mitfeiernden spendeten spontanen Applaus.
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
54.162
Werner Szramka aus Lehrte | 10.01.2017 | 10:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.