Anzeige

Der "Kreuzweg des Franziskus"

Mitfeiernde konnten während der Fastenandacht ein Teelicht für eine Bitte oder auch einen Dank entzünden.
In der Fastenzeit wird in der Ellgauer St. Ulrichskirche jeweils am Mittwoch eine Fastenandacht gefeiert. Verantwortliche Lektoren bereiten diese wöchentlich unter einem anderen Themenschwerpunkt vor. Die letzte Fastenandacht stand unter dem Motto „Der Kreuzweg des Franziskus“. Mesnerin Simone Götzfried hatte dazu ein schlichtes Kreuz auf einem violetten Tuch vor den Altar gelegt. Während der Andacht durften die Mitfeiernden eine Kerze für einen Dank aber auch eine Bitte entzünden. Am kommenden Mittwoch, dem 28. März 2018 wird um 18:00 Uhr der Kreuzweg in St. Ulrich gebetet
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
56.250
Werner Szramka aus Lehrte | 24.03.2018 | 12:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.