Anzeige

Das Kirchencafé öffnete wieder seine Türen

Kaplan Sanoj fühlte sich sichtbar wohl innerhalb der Ellgauer Kirchencafé - Besucher.
Ellgau: rogu

Heidrun Heider und Birgit Häusler hatten die Tische liebevoll mit Dahlien, Sonnenblumen, Laub und Kastanien geschmückt. Nach der Sommerpause öfnete das Ellgauer Kirchencafé, das einmal im Monat nach dem Gottesdienst einlädt, wieder seine Pforten. Zahlreiche Besucher fanden sich zu einer guten Tasse Cappuccino, Kaffee oder Tee ein und es konnte ausgiebig geplauscht werden. Kaplan Sanoj, der in St. Ulrich die Eucharistie feierte, fühlte sich sichtlich wohl unter den Gästen.
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
1.937
Dieter Elmer aus Bobingen | 01.10.2019 | 16:20  
21.026
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 01.10.2019 | 23:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.