Anzeige

Sirmione, Lago di Garda ..... immer einen Ausflug wert

Der Spitz, die Landzunge im Süden des Gardasees......Sirmione!
Der Beginn der Besiedelung hat bereits im 13. Jahrhundert stattgefunden, auf Pfahlbauten wurden die ersten Bauwerke errichtet.
Scaligerburg (Castello Scaligero) wird von einer Ringmauer umfasst und ist vom Land aus nur über eine Zugbrücke zu begehen. In der Burg,  befindet sich der 47 Meter hohe Mastino-Turm . Alles in allem ein eigentlich ein wunderschönes Städtchen, wenn nicht die Massen an Touristen den Blick auf die Schönheiten verdecken und sich wie Ameisen durch die Kopfsteinpflaster Sträßchen wuseln.
Fast vergessen, Sirmione ist ein Eldorado für alle Eisliebhaber
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.