Anzeige

Pfarreiengemeinschaft Nordendorf lud zum Kinderbibeltag ein

Sebastian Koch als Abraham und Julia Schafnitzel (Sara) zeigten in einem szenischen Spiel das Leben und Wirken des Stammvaters Abraham und seiner Frau Sara.
Am schulfreien Buß- und Bettag fand auch in diesem Jahr wieder ein Kinderbibeltag in der Ellgauer Mehrzweckhalle statt. Ein Team aus der Pfarreiengemeinschaft Nordendorf bereitete diesen Tag vor, der unter dem Motto "Abraham und Sara vertrauen auf Gott" stand. 103 Buben und Mädchen meldeten sich für diesen Nachmittag an, der mit einer szenischen Darstellung der Abrahamsgeschichte begann. Gespannt verfolgten die Kinder das Leben und Wirken des Stammvaters Abraham und seiner Frau Sara, die im hohen Alter noch ihren Sohn Isaak bekamen. In verschiedenen Workshops wurde dann an dieser Thematik gearbeitet. Bei einer abschließenden Andacht in der Ellgauer Ulrichskirche stellten die altersspezifisch eingeteilten Gruppen ihre Ergebnisse vor. Begleitet wurden die Buben und Mädchen neben ihren Gruppenleiterinnen auch von Pfarrer Franz Walden und Diakon Gregory Herzel sowie einigen Jugendlichen, die die Arbeit in den Gruppen unterstützten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.