Anzeige

Neue Tische und Bänke für den Schulhof

Bei der Übergabe der Tische und Bänke im Ellgauer Schulhof freuen sich nicht nur v.l.n.r. Bürgermeister Manfred Schafnitzel, Lehrerin Marion Schwenda, Lehrerin Marie-Luise Siegel, Birgit Weber, Monika Wenninger, Rektorin Angelika Ruisinger, Schreiner Rudolf Wenninger, Vizebürgermeisterin Christine Gumpp, sondern auch die Buben und Mädchen der Ellgauer Grundschule
Strahlende Kinderaugen im Ellgauer Schulhof als Schreiner Rudolf Wenninger vier Bänke und zwei Tische für den Außenbereich übergibt. Ab sofort können die Schülerinnen und Schüler sich nach dem Austoben in der Pause hinsetzen, sich ausruhen oder auch einfach mal Karten spielen. Die Arbeitskreise "Dorfleben" und "Chronik" organisierten im Herbst des vergangenen Jahres eine Fotoausstellung zum Thema "Schule". Christine Gumpp, Birgit Weber und Monika Wenninger hatten zusammen mit weiteren Helfern die Ausstellung sowie einen Kaffee- und Kuchenverkauf ermöglicht, dessen Reingewinn der Schule zur Verfügung gestellt wurde. Der Wunsch der Ellgauer Buben und Mädchen nach "Outdoor-Möbeln" ging somit in Erfüllung. Symbolisch überreichte Christine Gumpp an Rektorin Angelika Ruisinger ein kleines Holztischchen. Die robusten Sitzgarnituren aus Lärchenholz entstanden in der Ellgauer Schreinerei Rudolf Wenninger, der mit viel Liebe zum Detail die Sitzmöbel gestaltete. Zum Dank für seine selbstlose Arbeit erhielt er ein Brotzeitkörbchen überreicht. Schulleiterin Angelika Ruisinger sprach Dankesworte. Bereits im Frühjahr hatte die politische Gemeinde Ellgau den Ellgauer Schulhof, der auch als Verkehrsübungsplatz frequentiert wird, mit neuen Markierungen aufgewertet.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 05.08.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.