Anzeige

Süße Grüße für alle weiblichen Bewohner im Kursana Domizil Eisenhüttenstadt

Mit einem Schokoladengruß überraschte die Kursana Domizil-Direktorin Petra Schlegel alle Seniorinnen zum Frauentag. Auch die 97-jährige Agnes Mücke freute sich über die süßen Glückwünsche. Foto: Ramona Löwenberg
Eisenhüttenstadt: Kursana Domizil |

Mit kleinen Schokogrüßen wurden die Seniorinnen im Kursana Domizil Eisenhüttenstadt zum Frauentag überrascht. Petra Schlegel, Direktorin der Einrichtung, gratulierte allen weiblichen Bewohnern persönlich und hatte kleine Schokopräsente dabei.


Zur Feierstunde, die übrigens nur den Damen vorbehalten war, gab es Torte und ein Gläschen Sekt. Ramona Löwenberg, Leiterin der Sozialen Betreuung, gab einen historischen Rückblick auf die Entstehung und Entwicklung des Frauentages, wobei sie auch auf das Wahlrecht für Frauen und straffreien Schwangerschaftsabbruch zu sprechen kam.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Künstler Ingo Passow. Auf den Wunsch seiner Oma, die im Domizil Eisenhüttenstadt lebt, ließ er zum Auftakt den berühmten Titel „Aber bitte mit Sahne“ erklingen. Bekannte Schlager und Stimmungsmusik trafen genau den Nerv der Bewohnerinnen, so dass wieder laut mitgesungen und geschunkelt und getanzt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.