Anzeige

Alle Neune mit 91

Hochkonzentriert peilt die 91jährige Irmgard Drose die Kegel an.
Eisenhüttenstadt. Sporttreiben ist nicht an ein bestimmtes Alter gebunden. Es macht immer Freude und motiviert dazu, sein Bestes zu geben. Beim diesjährigen Sportfest im Kursana Domizil konnte man das ganz deutlich beobachten. Über die Hälfte aller Bewohner machten mit. Immerhin gab es sechs Stationen, an denen man sich erproben konnte: Ballzielwurf, Gummistiefel-Weitwurf, Kegeln, Ringe werfen, Hanteln stemmen und Murmeln. Die Betreuung an den Ständen hatten Schüler der Otto-Buchwitz-Schule mit übernommen, so dass es zwischen Jung und Alt zu manch „Fachsimpelei“ kam. Siegerin beim Hanteln stemmen wurde überraschend eine Frau – Brigitte Kotzan. Und beim Kegeln schlug sich Irmgard Drose mit ihren 91 Jahren wacker. Zu der guten Stimmung tat das schöne Wetter ein Übriges. Fruchtiger Eis-Tee diente der Erfrischung. Und damit das Warten auf die Siegerehrung nicht zu lang wurde, zeigten die Einradgirls aus Ziltendorf eine Probe ihres Könnens. Ihnen und der engagierten Trainerin Neßler ein großes Dankeschön für das tolle Programm. Eine Urkunde erhielten danach nicht nur die Sieger in den einzelnen Disziplinen. Jeder bekam eine für seine Teilnahme, denn alle hatten durchs Mitmachen gewonnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.