offline

Hermann Müller

Hermann Müller
1.773
myheimat ist: Einbeck
1.773 Punkte | registriert seit 03.08.2009
Beiträge: 311 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 79
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Meine bisherige Gemeinde D-37547 Kreiensen wird zum 01.01.2013 in die Stadt Einbeck eingemeindet. Damit ändert sich meine Postanschrift in: Bentierode Bentieröder Bruch 8 D-37574 Einbeck

Rabatt, Skonto, Mehrwertsteuer – richtig rechnen ist wichtig! 2

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 02.09.2010 | 75656 mal gelesen

Rabatt gibt es auf die schönen Augen. Skonto gibt es für die schnelle, fristgerechte Zahlung. Im Prinzip ist die Rechnung einfach: Verkaufspreis 500 Rabatt, 10 %.............- 50 (= 500 * 0,10) Zwischensumme...........450 Skonto, 2 % - 9 (= 450 * 0,02) Zahlbetrag 441 Diese 9 Skonto bei (angenommer) Zahlung innerhalb von 8 Tagen sind, bezogen auf...

Eigenen Wasserzähler testen

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 23.06.2011 | 6896 mal gelesen

Im Gandersheimer Kreisblatt wurde vor einiger Zeit in einem Leserbrief geklagt, dass der Wasserzähler jahrelang falsche – zu hohe – Werte angezeigt habe. In jenem Leserbrief ging es um die Differenz zwischen Hauptzähler und mehreren Unterzählern in den Wohnungen. Am 10. Juni 2011 brachte daraufhin das Gandersheimer Kreisblatt einen redaktionellen Beitrag über die Stellungnahme der Stadt Bad Gandersheim als Wasserversorger....

Bankbetrug, Teil 1, Exkurs - Rundungsdifferenzen

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 12.09.2010 | 4591 mal gelesen

Es ist schon ein paar Jahre her. Ein Programmierer arbeitete in einer Bank, er stellte fest, dass es bei jeder Zinsberechnung Bruchteile von Pfennigen gibt. Er addierte die Pfennigbruchteile und schrieb sie seinem Konto gut. Was hat er auf diese Art eingenommen? Rechnen wir nach! Bereits die allgemein bekannte Zinsformel Z = (K * p * t) / 100 lässt erkennen, dass Z, der Wert der Zinsen, nur dann nicht mehr als zwei...

Bankbetrug, Teil 11 – Eigenkapitalverzinsung, Eigenkapitalunterlegung, Sicherheit einer Bank 2

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 16.10.2010 | 2128 mal gelesen

Die Sache mit der Eigenkapitalverzinsung Sie tragen Ihr eigenes Geld zur Bank und bekommen, wenn Sie gut verhandelt haben, dafür 2,5 Prozent Zinsen – und dann lesen Sie, dass der Chef der Deutschen Bank eine Eigenkapitalverzinsung von 25 Prozent als selbstverständlich mindestens zu erwirtschaftendes Ziel für seine Bank vorgibt. Welch ein Unterschied! Welch eine Ungerechtigkeit! Aber Vorsicht. Die Bank arbeitet mit viel...

Entwicklung der Weltbevölkerung 3

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 30.09.2009 | 1915 mal gelesen

Auf Wachstum folgt grobe Schrumpfung – neue Probleme für die Weltbevölkerung. Wie werden sich die Zahlen der Weltbevölkerung entwickeln? Immerhin, wenn man den auf ein oder ein paar Jahre bezogenen Daten glaubt, dann wird da von einer jährlichen Steigerungsrate von 1,2 oder auch bis 1,7 Prozent gesprochen. Keine geometrische Steigerung kann in alle Ewigkeit weitergehen, denn irgendwann – das kann jeder auf seinem...

Bankbetrug, Teil 1 - Vorbemerkung.

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 12.09.2010 | 1799 mal gelesen

1.Als „Bank“ wird in dieser Reihe jedes Unternehmen bezeichnet, das bankübliche Geschäfte betreibt, also vor allem Volksbanken, Raiffeisenkassen, Sparkassen, Landesbanken, Privatbanken, Geschäftsbanken. Aber auch Versicherungen mit ihrem Anlagengeschäft. 2.Als „Betrug“ wird in dieser Reihe jede Handlung bezeichnet, die zum Vorteil der Bank und zum Nachteil des Bankkunden von der Bank getätigt wird, sei es direkt rechtswidrig...

Bausparen, Teil 9 – Vertragsänderungen

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 21.08.2010 | 1701 mal gelesen

Alle Vertragsänderungen bedürfen der Zustimmung der Bausparkasse. In einigen Fällen darf diese Zustimmung als sicher gelten, in anderen ist die Bausparkasse unbedingt vorher ausdrücklich zu fragen. Vertragsänderungen können grundsätzlich nur bis zur Zuteilung durchgeführt werden. Mögliche Vertragsänderungen sind: Kündigung (Sonderfall, ohne Zustimmung der Bausparkasse) Herabsetzen der Bausparsumme Teilen eines...

Bankbetrug, Teil 6 – Kredite 6

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 29.09.2010 | 1699 mal gelesen

Kredite sind zu unterscheiden nach: Bank gibt und verwaltet den Kredit selbst Bank vermittelt den Kredit eines Dritten (Dritter ist der Kreditgeber) aber die Bank verwaltet den Kredit für den Dritten Bank vermittelt den Kredit eines Dritten und ist dann aus dem Geschäft. Geh zur Bank, rede ein bisschen und zum Schluss wird ein Bausparvertrag unterschrieben. Dies ist dann der Fall: die Bank vermittelt lediglich einen...

Macht und Recht – die Justiz ist eine Hure

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 21.08.2010 | 1512 mal gelesen

Die Justiz ist eine Hure, denn sie dient jedem, er muss nur genügend mächtig sein. Der Philosoph mag fragen, ob es ein Recht ohne Macht geben kann, denn wer sollte das Recht durchsetzen, wenn nicht der Machthaber? Oder kann es eine Macht ohne Recht geben, denn wie begründet der Mächtige sein Tun anders, als, es wäre sein / das Recht? In der Realität stellt sich diese Frage allerdings ganz anders: Folgt das Recht der Macht...

Gandersheimer Domfestspiele – 12. Juni bis 01. August 2010

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 20.03.2010 | 1425 mal gelesen

Es ist wieder Festspielzeit! Wie in jedem Sommer so auch in diesem Jahr, die „Gandersheimer Domfestspiele“ vor dem Haupteingang zur Stiftskirche („Dom“) mitten in der Stadt. Wie üblich werden wieder vier Stücke gegeben: Wie im Himmel, ein Schauspiel, bekannt auch aus dem schwedischen Film. Premiere: 25.06.2010. Im Auftrag des Herrn, ein Musical. Premiere: 18.06.2010. Fliege mich zum Mond, eine Schlagerette. Premiere:...

Ehe – Trennung – Scheidung - ...

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 14.10.2009 | 1325 mal gelesen

Jede zweite Ehe wird geschieden – in der Hälfte der Fälle auf Wunsch der Frau. Die Ehe wird beim Standesbeamten – nicht im Himmel – geschlossen. Beide Partner müssen gleichzeitig beim Standesbeamten sein, beide müssen „JA“-sagen. Die Ehe wird nicht gebraucht für Liebe, Achtung, Begehrlichkeit, Sex, Kinder, sicheren (lebenslangen) Unterhalt und sie wird für vieles andere nicht gebraucht – mit einer einzigen Ausnahme: die...

Bundestagswahl 2009 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 19.09.2009 | 1292 mal gelesen

Verfälscht das Wahlrecht die Wählermeinung? Zur Bundestagswahl am 27.09.2009 sind rund 62,2 Millionen Wahlberechtigte – davon rund 30 Millionen Männer und 32,2 Millionen Frauen – in 299 Wahlkreisen zur Wahl der insgesamt 598 Mitglieder (ohne eventuelle Überhangmandate) des Deutschen Bundestages aufgerufen. Das Wahlrecht dazu ist so kompliziert, dass es der Bürger weitgehend nicht versteht oder wohl sogar nicht verstehen...

Niedersachsen, Fusion der Landkreise

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 14.12.2009 | 1282 mal gelesen

Seit vielen Jahren wird in Niedersachsen über eine Gebietsreform der Landkreise und kreisfreien Städte immer mal wieder diskutiert. Vor der letzten Wahl, als die SPD noch glaubte an die Regierung zu kommen und unser Abgeordneter Uwe Schwarz (SPD) noch hoffte ein Ministeramt zu ergattern, kommentierte er eine Frage, ob er hier im Landkreis Northeim Landrat werden wolle mit der Bemerkung, nein, denn es sei gar nicht sicher,...

Landkreisfusion – das Hesse-Gutachten

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 15.07.2010 | 1268 mal gelesen

Seit dem 14.07.2010 liegt das von Niedersachsen in Auftrag gegebene Gutachten „Kommunalstrukturen in Niedersachsen“ von Professor Hesse, Berlin, vor. Das Original-Gutachten mit angeblich 435 Seiten ist für den Normalbürger noch nicht erreichbar. So ist der Bürger auf die Mitteilungen der Presse (unter anderen auch GK vom 15.07.2010) sowie des Ministerium für Inneres, Sport und Integration des Landes Niedersachsen angewiesen,...

Lebensversicherung, Teil 16 - Versicherungsbetrug

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 24.07.2010 | 1222 mal gelesen

Der Begriff „Versicherungsbetrug“ ist nicht eindeutig: Der Versicherungsnehmer betrügt den Versicherer. Das ist der Fall, an den Polizei, Staatsanwaltschaft, Strafgerichte und Krimiautoren denken. Der Versicherer betrügt den Versicherungsnehmer. Und dieser Fall kommt viel öfter vor, als manche klugen Kriminalisten denken. Der Fall „Versicherungsnehmer betrügt Versicherer“ hat in der Lebensversicherung ein Problem: Es geht...