offline

Hermann Müller

Hermann Müller
1.773
myheimat ist: Einbeck
1.773 Punkte | registriert seit 03.08.2009
Beiträge: 311 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 79
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Meine bisherige Gemeinde D-37547 Kreiensen wird zum 01.01.2013 in die Stadt Einbeck eingemeindet. Damit ändert sich meine Postanschrift in: Bentierode Bentieröder Bruch 8 D-37574 Einbeck

Zeitarbeit – ja bitte! 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.08.2013 | 138 mal gelesen

Früher, als Wünsche noch wahr wurden und wir alle an Märchen glaubten, da war alles besser. Da ging der Junge zum Lehrherrn, ließ seinen Vater das Lehrgeld bezahlen, hatte nach ein paar Jahren ausgelernt, ging als Handwerksbursche auf die Wanderschaft, kam reumütig zurück und schaffte bis an sein Lebensende, was er gelernt hatte. Heute ist alles anders, schlechter. Der Lehrmeister zahlt dem Lehrling eine ständig steigende...

Vorurteil: Bankboni

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.08.2013 | 100 mal gelesen

Klar, die Bankhändler, diese Bonischneider, sind an der Krise schuld! Alle sagen es, in allen Zeitungen steht es, also ist es wahr: Die Bonibanditen der Banken sind schuld! Also, einen Bonus gibt es für gute Geschäfte zugunsten des Arbeitgebers. Der Verkäufer bekommt sein (kleines) Festgehalt und einen leistungsabhängigen Erfolgsanteil – und das ist der Bonus. Die Friseuse bekommt Trinkgeld, je mehr, je mehr die Kunden mit...

Stolz und dumm

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.08.2013 | 103 mal gelesen

Der Bund nimmt Kredite auf, er verschuldet sich, ständig und immer mehr, aber er zahlt dafür nur geringe Zinsen, bisweilen sogar gar keine und noch extremer, er bekommt noch Geld dazu. Unsere sechzehn Bundesländer müssen, nach Land unterschiedlich viel, deutlich höhere Zinssätze bedienen. Nun wäre es doch einfach, wenn die Länder sich nicht „am Markt“, sondern vom Bund das benötigte Geld leihen würden, der schlägt auf den...

Lebensmittel, Müll und Recht

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.08.2013 | 122 mal gelesen

Als Kriegskind lernte ich, dass Lebensmittel wertvoll sind, wenig vorhanden waren und darum nicht in den Müll geworfen werden dürfen. Später als Student lernte ich die Tücken des Eigentums kennen, und dass man dieses Recht durch einfaches Wegwerfen aufgeben kann. Und schon stand die Polizei da wegen Verschmutzen der Straße und Haftung des früheren Eigentümers. Zeitgleich streiten sich die öffentliche Müllabfuhr und der...

Hartz IV und Mindestlohn 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.08.2013 | 149 mal gelesen

Klar, es ist zu wenig. Unvermeidbar der Streit über die Miete und andere Zusatzleistungen. Und es wäre doch so einfach! Wir setzen einen Tagessatz von zum Beispiel 33 Euro je Kalendertag fest. Das macht im Monat rund 1.000 Euro. Von diesem Betrag werden die bei jedem Lohnempfänger üblichen Beträge einbehalten, das macht so rund 250 Euro, bleiben also netto 750 Euro und davon sind dann alle Ausgaben zu bestreiten,...

Beamte – Beihilfen - Pensionen

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.08.2013 | 473 mal gelesen

In Deutschland tun rund zwei Millionen Beamte täglich ihren Dienst. Das sind zunächst die Berufsbeamten, die Facharbeiter in Verwaltung; dann Wahlbeamte, zum Beispiel Bürgermeister, Beamte auf Zeit; eine Minderheit sind politische Beamte, zum Beispiel Staatssekretäre, Minister. Nach ihren Dienstherren gegliedert bilden die Landesbeamten mit rund 1,3 Millionen die größte Gruppe; beim Bund (einschließlich Bundeswehr) werkeln...

Landratswahl und Landkreisfusion

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 29.08.2013 | 170 mal gelesen

GK vom 26.08.2013: „Reuter lässt die Maske fallen“ - Dröge setzt das Wahlthema. Endlich kommt Leben in die Landratswahl. Dröge gibt das aus: Landkreisfusion. Klar, die SPD ist an allem schuld, klar, der Göttinger Landrat Reuter (SPD) vertritt die Interessen seines Landkreises auf Kosten von, na auch klar, Northeim. Aber: „Reute lässt die Maske fallen“? Keineswegs! Er tut nur seine Pflicht, nimmt, wo immer es geht, die...

Landratswahl zum Dritten

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 14.08.2013 | 131 mal gelesen

Gandersheimer Kreisblatt vom 10. August 2013: Bündnis 90/Grüne: … Am 10. August 2013 meldete das Gandersheimer Kreisblatt, dass nun auch die Grünen ihren Kandidaten zur Landratswahl benannt hätten. Wolkenhauer heiße er, im Kreistag sitze er – und weiter? Um gewählt zu werden, müsste dieser Kandidat in weniger als sechs Wochen dafür sorgen, beim Wahlvolk bekannt zu werden – aussichtslos. Also ein Pflichtkandidat, um das...

Die kluge Bauerstochter

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 08.08.2013 | 257 mal gelesen

Im Märchen rät die kluge Bauerstochter ihrem Vater, den gefundenen goldenen Mörser nicht zum König zu tragen, weil der dann auch den (nicht gefundenen) Stößel verlangen wird. - Die Entdecker vom Harzhorn sollten mehr Märchen lesen. Funde der „illegalen Sondenträger“ sind nur das Eine. Das Andere ist die Frage: Hätten die (legalen) Sondengänger diese Stücke auch gefunden? Dies wird zwar unterstellt – aber es kann nicht...

Abhören im Internet

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 08.08.2013 | 126 mal gelesen

Jedes Lebewesen beobachtet sein Umfeld, es will wissen, was dort geschieht; diese Information ist wichtig für das Überleben; das Lebewesen muss auf diese Information reagieren, es muss ausweichen, fliehen, es muss sich auf einen Kampf vorbereiten oder auf ein friedliches, freundschaftliches Zusammentreffen zum Zweck der Fortpflanzung – und jede Reaktion braucht Zeit, daher ist die möglichst frühzeitige Information so wichtig....

Landesgartenschau 2018 in Bad Gandersheim!

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 11.06.2013 | 346 mal gelesen

Einwohnerversammlung am 4. Juni 2013 und der Bericht im Gandersheimer Kreisblatt Die Landesgartenschau 2018 in Bad Gandersheim? Eine Anfrage? Ein Angebot? Eine Aufgabe! Wenn in zwei Wochen eine Entscheidung fallen muss – dann sagen wir erstmal JA! Aber bis Ende des Jahres sollte alles geprüft und sorgfältig kalkuliert sein. Soweit die grundsätzliche Entscheidung, nun zum Einzelnen. Da sprach kurz aber wahr ein Gärtner, er...

Wer den Pfennig nicht ehrt … Zur möglichen Abschaffung der Cent-Münzen 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.05.2013 | 177 mal gelesen

… ist des Talers nicht wert. Nun, Taler haben wir schon lange nicht mehr und auch der Pfennig ist Vergangenheit. Soll jetzt die Cent-Münze verschwinden? Geldscheine zu produzieren ist die Sache und das Monopol der Notenbank, bei uns früher die Bundesbank, jetzt die EZB (Europäische Zentralbank). Die Münzen zu prägen ist hingegen Sache der Staaten. Normalerweise liegen die Material- und Prägekosten deutlich unter dem...

Der Rechtsstaat ist in Gefahr!

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 30.05.2013 | 225 mal gelesen

Betr.: Die Eule, 26.05.2013: Einfluss auf Zeugen … Ich unterstelle, dass der Bericht wahr ist. Die Aussagen des Gerichts und die Behandlung der Beschuldigten sind in mehreren Punkten falsch, denn sie verstoßen gegen die Grundprinzipien eines Rechtsstaates. 1. Die Behauptung, die Besuchserlaubnis sei nicht „mit dem Persönlichkeitsrecht der Beschuldigten zu vereinbaren“ ist Blödsinn, denn die zu besuchende Gefangene kann,...

Demokratie mit kleinen Fehlern 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 27.05.2013 | 130 mal gelesen

„Demokratie“ bedeutet, so steht es im Duden, „Volksherrschaft“ (griechisch, so übel können die Griechen also wohl nicht sein). Und damit fangen die Probleme an: Volk – wer ist das Volk? Und wer soll da herrschen? Wieder im Duden: die Volksvertreter. Und wie kommen wir zu diesen Volksvertretern? Klar, durch Wahlen! Und damit kommen wir auch nicht weiter. - Also alles noch einmal von Anfang an. Gegeben ist ein Raum, ein...

Böse Gedanken: Recycling 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 24.05.2013 | 168 mal gelesen

Da habe ich neulich gehört, es habe irgendwann in der Erdgeschichte in Afrika(?) natürliche Atommeiler gegeben: Da sei im häufigen Wechsel durch Wassereinbrüche eine atomare Reaktion wiederholt unterbrochen worden, ganz so, wie wir es heute in unseren Atomkraftwerken auch machen. Die Welt ist davon jedenfalls nicht untergegangen und die Lebewesen haben es auch ganz gut überstanden – und vielleicht ist der Mensch etwas später...