Anzeige

Erneuter Sieg für starken Eichenauer Gewichthebernachwuchs

Lukas Müller & Konstantin Konstantinov
Bereits am 01.12.2012 erkämpfte sich das derzeit einzige Gewichthebernachwuchstalent vom Eichenauer SV, Lukas Müller, erneut einen ersten Platz. Beim bayerischen Weihnachtsturnier beim SSV Höchstädt war der elfjährige Heber aus Eichenau nicht zu bremsen und deplatzierte seine Konkurrenz.
Der 50 kg leichte Gewichtheberfloh des Eichenauer SV zeigte einmal mehr sein Können und erfreute das fachkundige Publikum mit technisch sehr guten Versuchen. Am Ende freute sich Lukas mit seinem Trainer Konstantin Konstantinov über neue Bestleistung in beiden Disziplinen. Im Reißen brachte Lukas Müller 45 kg gültig in die Höhe und bekam dafür 8,5 von 10 Technikpunkten. Das Stoßen beendete er mit 55 kg und der Traumnote von 9,0 Punkten. Im Endergebnis standen daher zum ersten Mal 100 kg im Zweikampf (Reißen + Stoßen) auf dem Protokoll.
Der starke Eichenauer Nachwuchs erhielt für seinen Sieg im Weihnachtsturnier nicht nur einen weiteren Pokal und ein Präsent vom Nikolaus, sondern wurde zudem vom Jugendleiter Oberbayern, Andreas Müller, mit dem Oberbayerncup geehrt. Hierbei werden alle in einem Wettkampf erreichten Punkte des vergangenen Jahres addiert und der Sportler mit den meisten Punkten gewinnt diesen Cup.
Lukas Müller und sein Trainer Konstantin Konstantinov beenden damit das Gewichtheberjahr 2012 äußerst erfolgreich und würden sich freuen wenn weitere Talente den Weg in den Trainingsraum (Rückgebäude der Eichenauer Friesenhalle, Hauptstr. 60) finden würden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.