Anzeige

Schnupperkonzert : Kinder lernen Instumentalmusik in Eichenau auch bei der Kreismusikschule

Wann? 07.06.2010

Wo? Pfefferminzmuseum Eichenau, Parkstraße in der Schule, 82223 Eichenau DEauf Karte anzeigen
Instrumentalausbildung: nur ein instrumet von vielen
Eichenau: Pfefferminzmuseum Eichenau | Wenn unklar ist, welches INSTRUMENT ein Kind älter als 6 Jahre erlernen möchte, dann bietet sich in Eichenau der SCHNUPPERUNTERRICHT in der Woche nach den Pfingstferien vom 7. Juni bis 11 Juni an. Es steht zur Auswahl: Klavier, Geige, Cello, Kontrabass, Gitarre, Mandoline, Flöten, Klarinette, Saxophon, Trompete und natürlich Keyboard. Akkordeon lernt man in Eichenau in der großen Kindergruppe des ACE.
Für Kleinkinder bis 4 Jahre gibt es verschiedene andere Gruppen und für Kinder von 4 bis 6 Jahre gibt es die "Musikwichtel in der Kreismusikschule.
Die Gemeinde Eichenau fördert die Musikerziehung mit jährlich 55 000 Euro, der Beitrag für die Eltern soll so erschwinglich bleiben. Auskunft gibt Frau Plum montags von16 bis 18 Uhr unter Tel.: 3634199

Am Samstag 12. Juni findet in der Schule in der Parkstraße ein offener Workshop für interessierte Kinder statt.

Als ehemaliger Lehrer kann ich nur empfehlen, nach Möglichkeit ein Instrument zu erlernen, denn es ist die beste Gehirnschulung und Förderung im Lernverhalten, die man sich denken kann.

Die ANMELDUNG für das kommende Schuljahr ab September 2010 findet am Dienstag den 15. Juni in den Räumen der Musikschule in der Schule in der Parkstraße statt. Auch diese Räume werden im Zuge der Musikförderung kostenlos zur Verfügung gestellt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin eichenauer | Erschienen am 17.05.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.