Anzeige

Spiele-Bibliothek für Familien: Die Kinderkrippe Wunderkinder e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Spendenübergabe an die Kinder der Kinderkrippe Wunderkinder (Foto: Joachim Nickol)
Egenhausen: Kinderkrippe Wunderkinder e.V. |

Die Kinderkrippe Wunderkinder e.V. erhielt für ihr bemerkenswertes Engagement für Kinder eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Einrichtung unterstützt die Stärkung des Zusammenhaltes in den Familien ihrer Schützlinge und bietet mit einer hauseigenen Spiele-Bibliothek, der „KiTa-Spielothek“, den Familien eine Möglichkeit der abwechslungsreichen Freizeitgestaltung durch gemeinsames spielen zuhause. Die Spielothek steht allen Familien frei zur Verfügung, sodass sie nicht jedes Spiel selbst neu anschaffen müssen.

Seit 2017 baut die Kinderkrippe ein besonderes Angebot für ihre Schützlinge und deren Familien auf – die „KiTa-Spielothek“. Dessen Konzept basiert, wie bei einer normalen Bibliothek auch, auf einem Ausleihsystem. So können sich die Familien Spiele aussuchen und diese für eine gewisse Zeit für den Gebrauch zuhause entleihen. Dieses Konzept ist sehr effektiv, denn pädagogische Spiele sind in der Anschaffung sehr kostspielig und meist nur für eine bestimmte Altersspanne geeignet, sodass diese bei den Familien zuhause schnell in den Schränken verstauben. Außerdem stellt sich den Eltern oft die Frage, welche Spiele einen guten, pädagogisch wertvollen Inhalt haben. Hier bietet die Spielothek einen hohen Mehrwert für die Familien, denn sie können auf die kompetente Auswahl der Spiele durch die Erzieherinnen vertrauen. Ziel des gesamten Projektes ist es, durch das gemeinsame Spielen nicht nur den Familienzusammenhalt zu stärken, sondern auch die sprachliche, emotionale und soziale Entwicklung der Kinder zu fördern.

„Das Konzept unserer Spielothek hat sich bereits sehr bewährt und wird von allen Familien rege genutzt. Mittlerweile können wir sogar erste Verbesserungen in der Entwicklung einiger Kinder beobachten, welche durch das Spielen zuhause zusätzlich in Sprache und Konzentration gefördert werden konnten“, betonte Sandra Wurster, Leiterin der Kinderkrippe. Die Förderung der Town & Country Stiftung soll es ermöglichen, die Spiele-Bibliothek vielfältig mit weiteren pädagogischen Spielen zu erweitern. Dafür werden auch neue Regale für zusätzliche Stellfläche benötigt. Außerdem sollen mittlerweile abgenutzte Spiele ersetzt werden.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Kinderkrippe Wunderkinder e.V.: „Ich finde es sehr unterstützenswert, dass sich die Kindertagesstätte um ein buntes Angebot, welches über den normalen Kita-Alltag hinaus geht, bemüht. So profitieren nicht nur die Kinder von Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten, sondern auch die Familien gemeinsam“, sagte Joachim Nickol, Botschafter der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de
______________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.