Anzeige

Die EDERTALER STÖRCHE im August 2017

Edertal: Bergheim | Am 7-8-2017 wollte ich am Abend zu den Kiesgruben nahe Edertal-Bergheim fahren und noch ein paar Stunden die Vögel beobachten.
Zu meinem großen Erstaunen entdeckte ich bei meiner Ankunft gegen 1730 Uhr 4 Störche inmitten des Gewusels der vielen Wasservögel.
Natürlich habe ich mich sehr gefreut, dass ich unsere Störche noch einmal entdeckt hatte, bevor sie auf die Reise in wärmere Gefilde gehen.
Ich konnte 2 der Vögel anhand der Ringe als Alttiere identifizieren, die anderen beiden müssten dann Jungtiere gewesen sein. Da es aber ursprünglich 3 Jungstörche waren, fehlte meiner Ansicht nach der Jüngste, der größenmäßig immer gut von den anderen zu unterscheiden war. 
Ungefähr 2 Stunden hielten sich die 4 Störche inmitten der anderen Vögel auf, ehe sie dann, fast zur gleichen Zeit, abstrichen. 
Ich will nicht hoffen, dass dem fehlenden Jungstorch etwas passiert ist, es wäre sehr schade.
4 6
6
7
7
1 5
4
1 5
4
4
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
46.034
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 09.08.2017 | 08:35  
11.368
Armin Köhler aus Rauschenberg | 10.08.2017 | 03:00  
3.696
gdh portal aus Brunnen | 10.08.2017 | 09:52  
18.719
Heike O. aus Bad Wildungen | 13.08.2017 | 10:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.