Anzeige

Veganes Schmalz

Veganes Schmalz ist super lecker und kann wie Schweineschmalz verwendet werden, also als Brotaufstrich oder als Zutat im Grünkohl oder Rotkohl.

Ich fülle das vegane Schmalz leicht abgekühlt in schöne Glaser mit Schraubdeckel (bis zum Erstarren mehrmals umrühren), so ist es dann im Kühlschrank bis zu einem halben Jahr haltbar.

Hier mein Rezept:

200g Kokosfett (Palmin) in einem Topf langsam erwärmen
90ml Sonnenblumenöl dazugeben
1 Zwiebel und
1 Apfel in kleinen Würfeln ca. 3 Minuten mitgaren, dann,je nach Geschmack
Salz
Majoran
Bohnenkraut
Kümmel
groben Pfeffer dazugeben, kurz aufkochen lassen - fertig!
0
11 Kommentare
25.689
Kurt Battermann aus Burgdorf | 06.12.2016 | 18:57  
18.152
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 06.12.2016 | 19:07  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.12.2016 | 01:29  
2.632
Tannilein E. aus Edemissen | 07.12.2016 | 10:30  
18.152
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 07.12.2016 | 13:52  
18.152
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 07.12.2016 | 14:18  
2.632
Tannilein E. aus Edemissen | 07.12.2016 | 23:36  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.12.2016 | 02:31  
2.632
Tannilein E. aus Edemissen | 16.12.2016 | 13:24  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.12.2016 | 06:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.