Anzeige

Ambulante KUR ! wenn auch ALTE + BEHINDERTE gesund leben wollen - ist es durchaus legitim

manchmal stellen wir uns die Frage, was wohl unserer lieben Freundin Charlotte dazu verholfen hat, so quietschfidel auf die 100 Jahre zuzugehen. Waren es die harten Hungerzeiten während des 2.Weltkrieges ? waren es die mageren Jahre während der Wiederaufbauphase ? waren es die Jahrzehnte als "eingefleischte" Vegetarierin ? (erst seit ihrem 92. Lebensjahr isst sie auch Fleisch und Wurst) Hat ihre Ehe - und Kinderlosigkeit damit zu tun ? war es ihr interessanter Beruf, dem sie mit viel Liebe und Enthusiasmus nachging ? oder müssen auch hier ganz einfach wieder einmal unsere Gene und Erbanlagen herbei zitiert werden ? Charlotte weiß es nicht - und wir erst recht nicht. Wir wissen einzig von ihrer Vorliebe, Jahr für Jahr ihren Urlaub in einem unserer Kurorte an einer unserer Küsten zu verbringen. Die rauhe und urige Nordsee mit ihrer kräftigen Brise, der salzhaltigen Luft und den kilometerlangen Deichen hat es ihr dabei besonders angetan. Auch kommt sie hier trotz Gehbehinderung am besten klar und weil sich die hochsommerlichen Touristenströme hier besser verteilen, kann sie hier auch mehr Ruhe finden. Das (Gott-sei-Dank nur ) bisschen Alzheimer fordert halt doch seinen Tribut.
Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder zusammen mit Charlotte und den Zugvögeln in Richtung sommerlicher Norden reisen dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.