Anzeige

Ins Mehrgenerationenhaus Eckartsberga zog Leben ein

Im Hof des Mehrgenerationenhauses Eckartsberga
Eckartsberga: Markt | Bereits im vergangenen November die ersten Mieter in das Mehrgenerationenhaus Eckartsberga eingezogen. In der Adventszeit waren schon einige Fenster weihnachtlich geschmückt.
Bürgermeisterin Marlis Vogel konnte jetzt feststellen: "Die Wohnungen und Räume werden gut genutzt. Es ist wirklich eine Mehrgenerationenmischung eingezogen". Aus Lißdorf beispielsweise siedelte vor einigen Tagen ein Ehepaar mit seinen Eltern um.

Unser netter Nachbar Bieling hat das Weihnachtsfest schon im neuen Zuhause verbracht. Aus gesundheitlichen Gründen tauschte er seine damalige Wohnung im ersten Stock gegen eine moderne und bequeme Zwei - Raumwohnung Parterre ein. Er hat sich bereits gut eingelebt. Wir schwatzten während seiner Apfelpause in der wärmenden Frühlingssonne im Hof. "Nun muß ich aber reingehen, denn mein 'Essen auf Rädern' ist gekommen", verabschiedete sich freundlich Herr Bieling. "Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!" Das Wiedersehen mit unserem ehemaligen Nachbar hat mich wirklich sehr gefreut.

Moderne Bäder und Etagenlifte sind die besonderen Vorzüge für behinderte Mieter. Ein Parkplatz im Hof gehört dazu. Sicherlich werden bald auch Begrünung und Bepflanzung des Freizeitgeländes auf der Rückseite erfolgen.
Das Seniorenzentrum, ein Vereinszimmer und die Heimatstube" sind ebenfalls im Gebäudekomplex intergriert. Letztere wird noch vom Heimatverein eingerichtet.

Gut gemacht! Ein Dankeschön an alle Verantwortlichen für Planung und Umsetzung spreche ich hier gern aus. Mit der Gestaltung dieses Projektes ist etwas Sinnvolles im Stadtzentrum Eckartsberga entstanden.

Den Um- und Ausbau des Alten Amtsgerichts am Markt in Eckartsberga hatte ich von Anfang an mit Berichten und Fotos begleitet. Es freut mich sehr, mit diesem Beitrag das gute Ende eines geplanten Vorhabens aufzeigen zu können.

Siehe Beiträge aus den Bauetappen:
http://www.myheimat.de/eckartsberga/politik/in-eck...

http://www.myheimat.de/eckartsberga/politik/die-er...

http://www.myheimat.de/eckartsberga/politik/endspu...
1
1
1
1
0
2 Kommentare
12.899
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 16.03.2012 | 19:53  
6.002
Annemarie Dr. Mrosk aus Eckartsberga | 19.03.2012 | 20:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.