Anzeige

Petrus Miteinander on tour 2017 - Kloster Ebstorf

Kloster Ebstorf
Ebstorf: Kloster Ebstorf | Pünktlich um 07:00 Uhr starteten wir zu unserer Klosterrour nach Ebstorf. Unser erstes erste Ziel war das Gemeindehaus um dort gemeinsam zu frühstücken. Schnell fanden alle im Saal Platz, der Kaffee und Tee waren in der dortigen Küche schon vorbereitet - die frischen Brötchen wurden mit Wurst und Käse belegt.
Im Anschluss führte uns ein kurzer Fußweg an der Kirche vorbei zum Eingangstor des Kloster. Die Klosterführung erfolgte in zwei Gruppen und wir erfuhren viele interessante Details dieses Klosters. Das ehemalige Benediktinerinnenkloster gehört heute zum evangelischen Konvent und wird von der Klosterkammer verwaltet. Zu den bekanntestet Kunstschätzen des Klosters zählt, z.B. die thronende Madonna auf dem Nonnenchor. Sehr interessant sind auch die Konsol- und Schlusssteine in den Kreuzgängen oder die schönen Glasfenster. Die Ebstorfer Weltkarte hat uns sehr beeindruckt, zeigt sie doch sehr viel vom christlich-europäischen Weltbild des Mittelalters.
Nach der Klosterführung ging es mit dem Bus weiter nach Uelzen....

Hier noch ein kleiner Hingucker aus Ebstorf:
Kanaldeckel Flecken Ebstorf
3
3
3
2
3
2
3
3
2 3
3
2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
9.148
Ralf Springer aus Aschersleben | 09.07.2017 | 21:30  
7.196
Lothar Wobst aus Wolfen | 10.07.2017 | 10:54  
64.485
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.07.2017 | 11:47  
9.526
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 10.07.2017 | 22:06  
29.852
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 13.07.2017 | 15:26  
9.526
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 13.07.2017 | 22:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.