Anzeige

wer kennt das nicht ?

Fleischstreifen kurz anbraten
Florida (Vereinigte Staaten): Jacksonville | Wenn " grillen " angesagt ist, na, dann wird tüchtig eingekauft und ordentlich auf den Grill gepackt.
Doch was wenn noch Reste übrig bleiben?
Für diesen Fall habe ich ein ausgesprochen leckeres Rezept kochfrisch aus USA

F a j i t a

Hierzu benötigt man ca. 500 g Hähnchenbrust oder Steakfleisch

1-2 Zwiebeln

3 grüne Paprika

aus folgenden Zutaten einen Sud herstellen

Olivenöl, Rotweinessig,
Oregano, Salz und Pfeffer
Zitronensaft von 1/2 Zitrone
3 Knoblauchzehen ( gepresst )
Kreuzkümmel

Das in Streifen geschnittene vom grillen übrig gebliebene Fleisch über Nacht im Kühlschrank in dem Sud ziehen lassen.

Am nächsten Tag Fleisch kurz anbraten,
die in Ringe geschnittenen Zwiebeln und
die in Streifen geschnittenen Paprika zufügen und kurz mit anbraten
dann den restlichen Sud drüber gießen und dünsten lassen.

Dazu schmeckt ganz besonders gut, Reis....

G u t e n - A p p e t i t
1
1
1
1
1
2 3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
28.961
Silvia B. aus Neusäß | 21.08.2013 | 12:08  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 21.08.2013 | 12:11  
27.538
Heike L. aus Springe | 21.08.2013 | 12:59  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 21.08.2013 | 13:29  
27.538
Heike L. aus Springe | 21.08.2013 | 22:21  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 22.08.2013 | 05:02  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 22.08.2013 | 05:36  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 22.08.2013 | 13:49  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 22.08.2013 | 17:31  
27.538
Heike L. aus Springe | 22.08.2013 | 18:41  
4.447
Rainer Rösch aus Marburg | 22.08.2013 | 19:28  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 25.08.2013 | 15:26  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 25.08.2013 | 15:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.