Anzeige

Schinkenschnecken

Zutaten: für den Teig

500g Weizenmehl , Typ 550,
etwa 300 ml Wasser,
½ Würfel frische Hefe oder 1 Tütchen Trockenhefe,
1 Teelöffel Backmalz, optional
1 Teelöffel Salz

Zutaten für die Füllung:
200g Kräuterfrischkäse
etwas Sahne,
150g feingewürfelter Bauchspeck oder Schinken,
200g geriebener Käse, egal welchen, ich nehme Emmentaler,
1 Eigelb.

Zubereitung:
Für die Füllung Kräuterfrischkäse mit etwas Sahne geschmeidig rühren.
Aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig herstellen, gehen lassen.
Auf etwa Backblechgröße ausrollen, mit Kräuterfrischkäse bestreichen, darüber den gewürfelten Bauchspeck verteilen und mit 100g geriebenen Käse bestreuen..

Das Ganze aufrollen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Eigelb mit etwas Sahne verquirlen und die Schnecken damit bestreichen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 190 bis 200 Grad goldbraun backen, etwa 25 Minuten.

Am besten schmecken sie frisch aus dem Backofen.
Ich backe sie oft auf Vorrat und friere sie ein und backe sie dann im vorgeheizten Backofen und mit Wasser besprenkelt 10 Minuten auf.

Aus dem Hefeteig kann man auch ohne Füllung ein Weißbrot oder zwei bis drei Baguette backen.
2 4
4
4
4
4
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Hinterland extra, Marburg extra, Anzeiger extra | Erschienen am 23.07.2014
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
21.049
Silke M. aus Burgwedel | 20.07.2014 | 18:28  
25.236
Andreas Köhler aus Greifswald | 20.07.2014 | 18:33  
28.620
Gundu la aus Mannheim | 20.07.2014 | 19:02  
28.718
Silvia B. aus Neusäß | 20.07.2014 | 19:19  
18.180
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 20.07.2014 | 20:43  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 21.07.2014 | 02:35  
7.336
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 24.07.2014 | 09:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.