Anzeige

Erzähl doch mal : Myheimat und ich

1
Zu Myheimat kam ich wie die Jungfrau zum Kind.
Über Myheimat hatte ich vorher schon gehört. Aber irgendwie interessierte es mich nicht so sonderlich.

Eines Tages kam unser Nachbar Volker Beilborn, auch ein aktiver Myheimatler, zu meinem Mann und fragte, ober er einen Bericht über unsere Bienen auf Myheimat einstellen dürfe.
Er hatte nichts dagegen, und so folgte er ihm und meiner Tochter auf Schritt und Tritt, bewaffnet mit seiner Kamera, wie sie die die diesjährige Honigernte einbrachten..

Da mein Mann nicht so der Schreiberling ist, sollte ich seinen hervorragenden Bericht natürlich auch kommentieren, und so blieb mir nichts anderes übrig, als mich am 30. Juni 2013 bei Myheimat anzumelden.

Tja, und nun bin ich hier. Ich bin umgeben von netten Leuten, und es macht Spaß mit Euch zu kommunizieren.
Wenn mein erster Beitrag ein Flop gewesen wäre, wäre ich schnell wieder von der Bildfläche verschwunden. Auch wenn beitragsmäßig meine Aktivitäten hier nicht so dolle sind, habe ich es nicht bereut mich angemeldet zu haben.
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
56.304
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.12.2013 | 18:29  
27.262
Silvia B. aus Neusäß | 26.12.2013 | 22:33  
111.736
Gaby Floer aus Garbsen | 27.12.2013 | 07:49  
12.976
Volker Beilborn aus Marburg | 30.12.2013 | 12:33  
27.857
Shima Mahi aus Langenhagen | 02.01.2014 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.